Arduinoforum.de down?

Schwer zu sagen....
Ein kleiner Hosting Vertrag, mit viel/nur Eigenleistung, irgendwas um 5€ im Monat.
Eigener Server mit Wartungsvertrag durchaus im Hunderter Bereich

Wie immer gilt: Nach oben offen!
Größe und Ausfallsicherheit muss man teuer bezahlen.
Ebenso Personal: Designer, Administratoren, Rechtsanwälte

Wenn Du die deutsche Version von phpBB verwendest, ist es frei.
Du musst nur einen Provider mit PHP und MySQL/MariaDB haben (ab 1,90€ z.B. hier).

Die Arbeit, um es zu gestalten und einzurichten musst Du natürlich selbst machen.

Gruß Tommy

Ich zahle 10 Euro im Monat für 5 Domains, phpBB Forensofware gratis.

Das ist ja nun mal meistens so. Wie auch bei mir. Ich richte erst das neue Forum komplett ein und erst wenn es dann so läuft wie ich das will, gehe ich mit dem alten Forum offline, kopiere die Datenbank, spiele sie ins neue Forum ein, und richte die Adresse aufs neue Forum. Das wars. Aber ich denke das machen die auch so, oder jedenfalls ähnlich. Kann mir nur vorstellen, dass es mit dem Provider nicht so klappt.

Und wenn da Scripte bei sind, die über die Jahre "gewachsen" und ggfls nicht kompatibel sind, oder gar auf externe Ressourcen zugreifen und fest verdrahtet waren, dann kann das schon mal länger dauern.

Und wenn die DB-Structur sich jetzt auch noch ändert...

Ich hätet das auch erstmal irgendwie ausgetestet, bevor ein Umzug in Frage käme. Ich lese da "spontane Serverumzug" - da ist wohl mehr am machen.

Mit 1,90 bei so einem Forum werden es wohl auch nicht getan sein.
Ich möchte nicht wissen, was da an Binäry mit in die DB aufgenommen wurde. Da sind 100GB nichts.

Mit der Werbung drin sind Finanzamt und DSGVO anderer Meinung.

Mein Forum hat keine Werbung und ist rein privat finanziert.
Der Umzug hatte 3 Stunden Auszeit.
Natürlich mit umfangreichen Tests in den beiden zur Verfügung stehenden Wochen (incl. Anpassung von Datenbankinhalten) - der alte Provider hat nach dem letzten Datenbankabzug dicht gemacht (Pleite).

Ich denke hier ist der Umzug auf die leichte Schulter genommen worden und es wurde vorher nicht getestet. Die Infopolitik ist immer noch unterirdisch.

Gruß Tommy

Ja natürlich, wenn man keine negativen Überrauschungen erleben will, erst das neue Forum einrichten, die Datenbank schon mal probeweise kopieren und einspielen, und wenn alles so läuft wie es sein soll, dann erst das alte Forum runter, nochmal die aktuelle Datenbank kopieren und ins neue einspielen. Und ab geht die Luzy

Hallo arduinoforum.de Fangemeinde,
ich stehe in losem Kontakt mit DeMo, leider weiß ich derzeit auch nicht mehr als das was DeMo am 9.9. auf meinen Vorschlag hin auf die Startseite geschrieben hat.
Sobald ich was weiß werde ich das hier posten. Die ersten Betatester stehen auch schon bereit. Denken wir alle auch daran das der Betrieb von dem Forum für DeMo auch nur ein Hobby ist.
lgbk

Aber auch bei einem Hobby ist es nicht zuviel verlangt, einen neuen Status zu schreiben, wenn der genannte Termin nicht eingehalten wird.
Das ist für mich einfach ein Grunderfordernis menschlichen Anstands.

Gruß Tommy

Das mag ich unterstreichen.
Zumindest ich bin ein alter Mann.
Das könnte die Barriere sein um das zu verstehen.

@bitklopfer

Also nachdem heute Dienstag ist, ist der Kontakt wohl mehr als lose.

Und ja, ich kann das nachvollziehen, wenn etwas schief geht.
Aber aktualliserte Information(!) ist alles.
Zumal mein #25 schon sehr wohlwollend geschrieben war.

Nu bin ich davon nicht betroffen - ich habe mich hier eingenistet.
Also jammer ich nich.

Von außen gesehen habt ihr recht.
Wenn man aber in so einer Situation ist und sich fragt arbeite ich daran mein Problem zu lösen und so schnell wie möglich wieder online zu kommen oder mache ich ein halbe Stunde Infos für die Nutzer dann schlägt die Nadel oft zu ersteren weil man so schnell wie möglich wieder online sein will.
Grüße Uwe

Sorry, aber 3 Zeilen Text brauchen keine halbe Stunde.

Gruß Tommy

Ich bin auch nicht soooo begeistert das die ganze Sache so läuft, aber irgendwann wird es schon wieder funktionieren.

Weiß überhaupt jemand warum das Forum so überstürzt umgezogen werden sollte? Vielleicht ist auch der Server abgeraucht. Dann installiert man kurz die neueste Forensoftware auf dem neuen Server, spielt die Datenbank ein und kopiert die Scripte vom Backup drauf und nichts funktioniert weil die nicht mehr zur neuen Forensoftware kompatibel ist... Das geht schneller als man denkt, habe ich leider so ähnlich schon erlebt.
Dann mal "kurz" Abends nach der Arbeit die ganzen Scripte anpassen, das dauert!

Ja, nur noch ein Script dann läuft es. Also keine extra Info auf die Seite. Update aufgespielt und geht nicht. Ah, nur noch das ändern, dann sollte es aber tun...
Gibt es auch so ähnlich beim Programmieren des Arduino. :wink:

Gruß, Jürgen

Naja, das ist wohl geheim...
Aber, schaun wa mal.

arduinoforum.de wird aufgelöst von:

Bei denen ist irgendwie seit 2019 nichts mehr passiert. Der letzte NewsEintrag ist vom 30.08.2019. https://www.edns.de/
Der Service löst auf:

Die erste IP geht auf NTT die zweite auf PSI.

Ich kann mir gut vorstellen, das der Umzug damit in Zusammenhang steht.
Und wenn es das ist, dann ist da noch mehr als nur ein Skript zu bearbeiten.
Sollte der NS sich nicht umbiegen lassen, könnte das noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Na schaun wa was noch kommt

Auf solche überflüssige Kommentare habe ich gewartet. Und btw., ich bin schon lange anderweitig verheiratet :crazy_face:
lgbk

Ich weiß nur das er das schon längers auf der ToDo Liste hatte, also so wirklich überraschend war das nicht.
lgbk

Naja, hat ja keiner gesagt, welches Wochenende das Forum wieder ans Netz geht. :roll_eyes: .....oder doch. Was sind schon 20 Tage, bei der tollen Nachrichtenpolitik.

Franz