Ardunio Pins über Serial Monitor ansteuern (an/aus

Hallo,
ich habe anfang des Jahres einen Programmierkurs “microkontroler in C programmieren” besucht, bei dem ich das arduino kennen gelernt habe, seither versuche ich (bisher vergebens) LED`s und einen kleinen Moror über die Pins 13 und 12 anzusteuern.
Ich möchte damit ein Modellauto (Schulprojekt) steuern. Also ich habe einen kleinen Motor, der mit der ausgegebenen Spannung des Bordes zurechtkommt und eine LED Beleuchtung für das Auto, die ich über den Serial Monitor des “Arduino 0017” Programms steuern, also ein und ausschalten möchte.

int iopin = 12;
int licht = 13;

void setup () {
  Serial.begin (9600);
  Serial.print ("Start");
  pinMode (iopin, OUTPUT);
}

void loop ()
{
 
  int daten;
  
  if (Serial.available() < 0){
    daten = Serial.read();
    
    if (daten==49) {    // ascii für 1
      digitalWrite (iopin, HIGH);
      Serial.print ("Start 1");
    } else
    if (daten==48) {    // ascii für 0
      digitalWrite (iopin, LOW);
      Serial.print ("Stop 1");
    } else
     if (daten==50) {    // ascii für 2
      digitalWrite (licht, LOW);
      Serial.print ("Start ");
    } else
     if (daten==51) {    // ascii für 3
      digitalWrite (licht, HIGH);
      Serial.print ("Stop 2");
    } else
    {
    }
  }
}

Das ist mein bisheriger Code, der aber wie gesagt nicht funktioniert, wenn mir bitte jemand meinen Feler mitteilen oder berichtigen würde.

Ich danke im vorraus für eure Mühen.
MfG
syborg

P.S.: Auch wenn ich den Kurs besucht habe, habe ich eigentlich keine Ahnung von Programmiern.

if (Serial.available() > 0){

:)

Hallo, heißt das, dass ich einfach nur diesen komischen Feil in die Falsche Richtung gesetzt habe und deshalb meine Befehle nicht angenommen werden, wenn ich sie in den serialmonitor eingebe?

Diese komischen Feile sind ganz normale “größer als”- bzw. “kleiner als”-Zeichen aus der Mathematik.
Mit “Serial.available() < 0” guckst Du, ob weniger als nix verfügbar ist, und nur dann verarbeitest Du dieses nix… :wink:

Kann mich natürlich irren, habs nicht ausprobiert…