Ardunio UNO mit Ethernet Shild

Hallo Zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine MySQL Datenbank die mir mit einem GET Befehl vom Arduino folgende werte übergibt:

Arduino Sketch: (Ausschnitt)


if (client.connect(host, httpPort)){

client.print("GET ");
client.print("/w2mysql.php");
client.println();
}

delay(200);

// Read all the lines of the reply from server and print them to Serial
while (client.available()) {

char c = client.read();
Serial.print(c);


PHP-script: (Ausschnitt)

while($row = mysql_fetch_array($ergebnis))
{
echo $row['aktoren'].",".$row['zustand'].",";


c = led1,1

Wie kann ich diese beim "," teilen um sie einzeln in eine Variable zu schreiben:
Also:

Aktor = "led1"
Zustand = "1"

Ich suche schon seit 6h im Internet vielleicht kann mir jemand helfen.

Danke schon mal.

strtok

Wäre es mögliche mir ein Bespiel zu geben. ich kann es irgendwie nicht anwenden.

Hier wird mir nichts auf Serial angezeigt:

Vielleicht bin ich ja komplett falsch:

Sketch:


// Read all the lines of the reply from server and print them to Serial
while (client.available()) {

char line = client.read();
//Serial.print(line);

char delimiter = ",";
char *ptr;

// initialisieren und ersten Abschnitt erstellen
ptr = strtok(line, delimiter);

while(ptr != NULL) {
printf("Abschnitt gefunden: %s\n", ptr);
// naechsten Abschnitt erstellen
ptr = strtok(NULL, delimiter);
Serial.print(ptr);
}

Daniel1988:
Ich suche schon seit 6h im Internet vielleicht kann mir jemand helfen.

Danke schon mal.

Also Du suchst seit 6 Stunden im Internet nach einem Programm, das Du noch gar nicht geschrieben hast?

Wie soll "das Internet" oder "Google" ein Programm finden können, das Du noch gar nicht geschrieben hast und das es daher im Internet noch gar nicht geben kann?

Und Du meinst, es würde nützen, wenn Dir jemand beim Suchen hilft?

Gruselig! Das glaube ich nicht! Du kannst mit Google im Internet nur finden, was es dort bereits gibt!

Also Deine noch gar nicht geschriebenen Programme findest Du dort NICHT fix und fertig zum Downloaden! Auch dann nicht, wenn Dir ein Dutzend Leute beim Googeln helfen!

Hallo,

Jurs ich hätte mir nicht gedacht das ich in diesem Forum so einen Antwort erhalte. In anderen Foren wäre man froh, wenn sich einer die Mühe macht und so lange sich mit der Materie beschäftigt bevor er die Hilfe Anderer in Anspruch nimmt.

Ich dachte nicht das ich dazu schreiben muss, ich nutze Google um ein Beispiel oder eine Erklärung zu finden, die ich verstehe und auf mein Programm anwenden kann. Bin noch nicht so fit.

Ich hoffe trotzdem noch auf einen Konstruktiven Beitrag. Danke

Naja....
Eigentlich bin ich ja schon aus dieser Diskussion ausgestiegen.
Nach deiner ersten Antwort.....

Aber jetzt, sage ich dir doch noch was du falsch machst:
Bitte setze deinen Quellcode in Code-BBCodeTags.
So liest sich das keiner durch.

Zeige testbaren Code!
Solche Ausschnitte sind oft irreführend, denn der Fehler liegt oft da wo der Fragende es nicht vermutet.
Wir sehen nicht die Daten, die übergeben werden.
Verkleinere den Code auf das Problem.
Also erstmal weg mit dem Ethernetgehampel. Arbeite mit konstanten Strings zur Übung.

Am Rande:
Wenn du die Daten per JSON übergeben würdest, hättest du dieses Problem nicht. (aber dafür bestimmt andere)

Ich suche schon seit 6h im Internet

Das hat z.B. mich fuxig gemacht.
Ich kann mir das kaum vorstellen...

Tipp:
Weniger suchen, sondern mehr C/C++ Stringfunktionen lernen.

Nebenbei:
Wir Forenhelfer werden oft dafür "missbraucht" anderen die Doku vorzulesen.
Und dein "Fall" hat auch bei mir diesen Anschein erweckt.

Daniel1988:
Bin noch nicht so fit.

Und ich bin zu alt für diesen Scheiß, den Du hier abziehst.

Deshalb bin ich dann mal raus.
Und weg.

combie:
Verkleinere den Code auf das Problem.

Verkleinern ist dabei gemeint nicht einen Ausschnitt posten sondern einen kompilierbaren Minimal-Sketch zu schreiben, bei dem der Fehler noch auftritt. Also alles unnötige bzw alles was etwas anderes macht löschen und sich an den Kern des Fehlers herantasten.

Grüße Uwe