AsyncWebServer Values von Website beziehen?

Hallo, ich bin momentan ein wenig am rumspielen’ mit dem ESP32 Mikrocontroller. Ich möchte eine LED Leiste mit Hilfe einer Webseite steuern. Die Webseite ist bereits fertig und die Steuerung für die LED Bar ebenfalls. Nun möchte ich ein

verwenden um auf der Webseite die Helligkeit der LED Leiste zu regeln.

Frage ist: Wie kann ich mit dem ESP32 Development Board die Value der Range abfragen und weiter in der Arduino IDE verwenden?

Hinweis: Ich habe den gesamten Website Code in einer

const char index_html[] PROGMEM = R"rawliteral( HTML CODE )rawliteral";

in der Arduino IDE gespeichert.

Luka3006:
Die Webseite ist bereits fertig und die Steuerung für die LED Bar ebenfalls.

Geheim?

Luka3006:
Frage ist: Wie kann ich mit dem ESP32 Development Board die Value der Range abfragen und weiter in der Arduino IDE verwenden?

Wie/als was? sendet denn der Client die Daten zum Esp32?

Abermals Geheim?

Dann wäre es besser du würdest es geheim lösen!

Gruß Fips

Luka3006:
Frage ist: Wie kann ich mit dem ESP32 Development Board die Value der Range abfragen und weiter in der Arduino IDE verwenden?

ich würde das mittels JS lösen. Beim onChange den Wert über ein JS an den webserver am ESP32 retoursenden.

Wie du die Werte vom ESP32 retour in die Arduino IDE schickst musst du besser ausführen, hat aber imho zunächst nichts mit der Frage zu tun, wie du den range ausliest.

Hallo

ich hab vor einiger zeit hier mal eine LED lampe vorgestellt.

Zeigt her eure geilen Projekte

Beitrag 614

da hab ich das so gemacht und einen OK button dazu verwendet die vorhandenen Sliderdaten abzuschicken. Allerdings liegt die HTML Seite auf dem Filesystem des ESP. Das hat den Vorteil das man die HTML besser editiren und testen kann.

in der HTML Seite sind Slider und Buttons innerhalb einer Form

<input type="range" name="slider1" value="%d" min="0" max="1000" . . <input type="submit" name="SUBMIT" value="OK" style="width: 90pt; height:30pt; </form> <p>wenn man auf den OK button drückt wird damit ein Ereigniss “button” mit allen Werten der Form an den ESP gesendet. In dem dazu vorhanden handle auf dem ESP lassen sich die Slider über ihren Namen zuordnen und der Wert über Value abfragen. Wenn alle Werte ausgewertet sind wird die gesamte Webseite erneut gesendet. Wenn man das nicht will kann man wie bereits schon angesprochen auch Java, Ajax JSON verwenden.</p> <p>Heinz</p>

Mit AJAX habe ich hier mal so etwas mit einer RGB-LESD gemacht.

Du kannst es natürlich auch mit Fetch machen.

Gruß Tommy

Edit: Das war mit dem ESP8266. Das Grundprinzip bleibt aber gleich.

Ok, ich habe den Https-Webserver auf dem ESP8266 getestet. Funktioniert.
Ich hoffe, das gibt es für den ESP32 auch. Den habe ich gerade nicht installiert.
Falscher Thread.

Gruß Tommy