ATMEGA 8 AU

Ich habe ein Conrad Ping Pong kit zuhause rumliegen und ich habe den display gerade in der hand (:
hier ist das datenblatt:
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/900000-924999/902766-an-01-ml-CONRAD_RETRO_SPIEL_PING_PONG_de_en_fr_nl.pdf

Meine frage:
Auf dem Display befinden sich Folgende Pins (die nicht verweidet werden):

C4; C5; D0; D1; D2; D3;

D1 = RXD
D2 = TXD

5V und GND kommen von der Batterie

Könnte ich irgend wie Mein Arduino Programmieren um das Display zu steuern? oder das Atmega zu programmieren?

(Ich programmiere mein Arduino Pro auch über mein Arduino Duemilanove, ich kenne mich überhaupt nicht mit den Atmegas ohne Arduino Bootloader)

Warum zweimal nachfragen ?
Hier sind dir schon einmal Ansätze aufgezeigt worden.

Fertiges wirst du hier nicht bekommen.
Versuche es doch einfach mal mit dem Bootloader des Arduino NG mit Atmega 8 im Notfall sind die Anschlüsse für den externen Resonator auch ausgeführt. (Habe das gleiche Board noch in der Kiste schlummern)

ha^^ das hab ich ganz vergessen das ich das schon mal gefragt hab! ich dachte das habe ich in einem anderen forum gefragt. Aber ich weiß nicht wie ich es brennen soll, ich will nicht das es kappt geht