ATMEGA128 mit Arduino IDE

Hallo,

Habe mir das Atmega128 Board im Ebay gekauft, um diesen mit der Arduino IDE zu flaschen.

http://www.ebay.com/itm/ATMEL-ATMega128-ATMega128A-M128-AVR-Core-Development-Board-Module/131766327256?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D37252%26meid%3Ddfc51cc0ba06488c90cbd9b894d62d22%26pid%3D100005%26rk%3D1%26rkt%3D6%26sd%3D301167455084

Habe die MegaCores eingespielt

https://github.com/MCUdude/MegaCore Atmega128 ...für Arduino

jedoch bekam ich immer eine Fehlermeldung ich soll den richtigen Microcontroller auswählen.

Habe dann eine andere Anleitung versucht:

http://arduinoexplained.blogspot.de/2012/03/custom-board-programming-on-arduino-10.html

bei dieser bekam ich ebenfalls immer eine Fehlermeldung. (weiß ich nicht auswendig, jedenfalls was mit stk 500. Nach dem ich gegoogelt habe, stieß ich auf einem Beitrag wurde hingewiesen wurde, dass man beim hochladen die Reset taste kurzzeitig halten solle, jedoch ohne Erfolg.)

Habe die Pins MISO, MOSI,RST,SCK,VCC und GND direkt an die Pins angeschlossen, da die Anschlüsse lt. ISP Stecker (meiner Meinung) falsch beschriftet bzw. falsch geroutet sind.

Funktionierte ebenfalls nicht.

Kann mir hier jemand weiterhelfen!?

Welcher Atmega ist auf dem Board drauf? In der avrdude.conf ist nur der Atmega128 aufgelistet, wenn aber auf dem Board ein Atmega128L drauf ist, wirds nicht laufen.

Erstens: Um in den ICSP Programmiermodus zu kommen, muss PEN (vor dem Reset) auf Low gezogen werden.

Zweitens:

Habe die Pins MISO, MOSI,RST,SCK,VCC und GND direkt an die Pins angeschlossen, da die Anschlüsse lt. ISP Stecker (meiner Meinung) falsch beschriftet bzw. falsch geroutet sind.

Vermutlich ein Irrtum! ICSP findet nicht über die "normale" SPI Schnittstelle statt.

Wie immer: Datenblatt lesen und verstehen kann durchaus hilfreich sein.

combie: Erstens: Um in den ICSP Programmiermodus zu kommen, muss PEN (vor dem Reset) auf Low gezogen werden.

Zweitens:Vermutlich ein Irrtum! ICSP findet nicht über die "normale" SPI Schnittstelle statt.

Wie immer: Datenblatt lesen und verstehen kann durchaus hilfreich sein.

Und warum funktioniert es dann bei mir? Hatte auch einfach die MISO MOSI SCK verbunden und es lief.

Hatte auch einfach die MISO MOSI SCK verbunden und es lief.

Anstelle von MISO MOSI wird PDO und PDI genutzt.

Schaue dir dieses Schaltbild an: https://camo.githubusercontent.com/879310774d52ce8eb886a61b4122a902e8a389b4/687474703a2f2f692e696d6775722e636f6d2f534b4c364d72522e706e67

Nachtrag:

jedoch bekam ich immer eine Fehlermeldung ich soll den richtigen Microcontroller auswählen.

Fehlermeldungen geheim zu halten ist immer eine schlechte Idee.

skorpi08: Und warum funktioniert es dann bei mir? Hatte auch einfach die MISO MOSI SCK verbunden und es lief.

Mit welchen Dateien?

MagaCore oder die von arduinoexplained?

Am Board befindet sich der ATMEGA128.

combie: Anstelle von MISO MOSI wird PDO und PDI genutzt.

Schaue dir dieses Schaltbild an: https://camo.githubusercontent.com/879310774d52ce8eb886a61b4122a902e8a389b4/687474703a2f2f692e696d6775722e636f6d2f534b4c364d72522e706e67

Ja, die Pins MISO und MOSI vom ISP Stecker gehen zu PDO und PDI.

Habe es so und den die PINS direkt an MISO und MOSI angeschlossen. Funktionierte Beides nicht. Jedoch das mit dem PEN auf GND zu ziehn ist mir neu. Der Reset wir ja automatisch vom Arduino mittels einem Kondensator am Reset und GND ausgeführt!?

Bsp.: Attiny13 http://cdn.instructables.com/FZU/K9S3/IALX7VR0/FZUK9S3IALX7VR0.LARGE.jpg

Fehlermeldung werde ich am spät Nachmittag posten.

Jedoch das mit dem PEN auf GND zu ziehn ist mir neu.

Steht im Datenblatt, klipp und klar. Ohne PEN Low kein ISCP!

Der Reset wir ja automatisch vom Arduino mittels einem Kondensator am Reset und GND ausgeführt!?

Wieso Kondensator? Der hat nur den Zweck, den PowerUp ein klein wenig zu verzögern, bis die Versorgungsspannung stabil ist.

So, habe dies nochmal versucht:

Arduino auf ISP grogrammiert.

Atmega 128 ausgewählt. Arduino as ISP. 8MHz internal.

Dann connected.

Arduino - ATMEGA128

Pin10 ------> RST Pin11 ------> PE0 Pin12 ------> PE1 Pin13 ------> SCK 5V ------> VCC GND ------> GND

PowerON=> PEN auf GND =>PowerOFF => PowerON

dann hochladen!!

Nun kommt folgender Fehler:

avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x1c

skorpi08:
Welcher Atmega ist auf dem Board drauf?
In der avrdude.conf ist nur der Atmega128 aufgelistet, wenn aber auf dem Board ein Atmega128L drauf ist, wirds nicht laufen.

Funktionierts mit einem ATMEGA128A ? Denn dieser ist am Board.

Momentan nicht, kann aber leicht implementiert werden.

Dasselbe Problem wie hier https://forum.arduino.cc/index.php?topic=359958.0

skorpi08: Momentan nicht, kann aber leicht implementiert werden.

Dasselbe Problem wie hier https://forum.arduino.cc/index.php?topic=359958.0

Wenn man die Implementierung für einen ATMEGA128A hätte..

Komisch ist, dass die Anleitung bei Github (https://github.com/MCUdude/MegaCore) lt. Autor funktioniert obwohl das verwendete Board von Ebay (http://www.ebay.com/itm/381547311629) einen ATMEGA128A aufweist.

Hast wohl auf den Link nicht geklickt und nicht gelesen was da steht.

EDIT: hab nochmal nachgeschaut, Signatur ist eingetragen, unter Atmega128.

skorpi08: Hast wohl auf den Link nicht geklickt und nicht gelesen was da steht.

EDIT: hab nochmal nachgeschaut, Signatur ist eingetragen, unter Atmega128.

Denke jetzt verarscht du mich...

In dem Link sind nur die Signaturen von:

Part Signature Bytes Address 0x000 0x001 0x002 ATmega164A 0x1E 0x94 0x0F ATmega164PA 0x1E 0x94 0x0A ATmega324A 0x1E 0x95 0x15 ATmega324PA 0x1E 0x95 0x11 ATmega644A 0x1E 0x96 0x09 ATmega644PA 0x1E 0x96 0x0A ATmega1284 0x1E 0x97 0x06 ATmega1284P 0x1E 0x97 0x05

Kann sein.

skorpi08: Kann sein.

Hast Ihn fleißig in der Hand...!?

combie: Steht im Datenblatt, klipp und klar. Ohne PEN Low kein ISCP!

Wieso Kondensator? Der hat nur den Zweck, den PowerUp ein klein wenig zu verzögern, bis die Versorgungsspannung stabil ist.

Alter ;), was mach ich falsch!?

Arduino auf ISP grogrammiert.

Atmega 128 ausgewählt. Arduino as ISP. 8MHz internal.

Dann connected.

Arduino - ATMEGA128

Pin10 ------> RST Pin11 ------> PE0/RXD Pin12 ------> PE1/TXD Pin13 ------> SCK 5V ------> VCC GND ------> GND

PowerON=> PEN auf GND =>PowerOFF => PowerON

dann hochladen!!

Nun kommt folgender Fehler:

avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0x1c avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x1c

PowerON=> PEN auf GND =>PowerOFF => PowerON

Was ist das? Ein Ablauf? Dann ist er falsch... Erst PEN auf GND, dann Power on.

Lese bitte selber das Datenblatt.

combie:
Was ist das?
Ein Ablauf?
Dann ist er falsch…
Erst PEN auf GND, dann Power on.

Lese bitte selber das Datenblatt.

Im Datenblatt steht:
By holding this pin low during a Power-on Reset.

D.h. für mich, im Betriebsmodus PEN auf GND, aus und wieder einschalten.

So stimmt meine Vorgangsweise mit dem Datenblatt überein…