Atmega328PB benötige flash-Hilfe

Hi Jungs,
und wieder sitze ich hier und komme bei einem neuen Projekt nicht weiter.
Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, möchte ich mit einem Atmega328PB arbeiten.

Ich habe schon vieles gelesen, gefunden und probiert aber nichts hat funktioniert.
Jetzt brauche ich echt Hilfe.

Setup/Settings:

  • Arduino IDE 1.8.2
  • USB ISP-Programmer “diamex”
  • MAC OS

Folgendes habe ich schon probiert:

  • Watterott (.json)
  • Pololu (.json)
  • Elektor r4 (.json)

nichts hat davon funktioniert… :frowning:
Das einzige was ich bekommen habe ist eine Boardinformation(siehe Anhang)

Es wär super wenn wir es zusammen einmal durchgehen können.





Danke für eure Hilfe und ein lieben Gruß
:slight_smile:

Ich habe (schon etwas lange her) den ATmega328PB auf einem Wattduino PB mit der Beschreibung von Watterott über USB zum funktionieren bekommen.

Grüße Uwe

Hallo,

ein ATmega328PB wird nicht direkt unterstützt. Das ist aber der der auf dem elektor UNO R4 Board verbaut wurde.
Die Doku sollte helfen über den Board Manager die µC Unterstützung reinzuholen.

Edit: Uwe war schneller. :slight_smile:

Doc_Arduino:
Edit: Uwe war schneller. :slight_smile:

Passiert leider manchmal. :wink: :wink:

Grüße Uwe

Hey :slight_smile:
danke euch und so spät noch wach ...
Watterott habe ich schon probiert.

die
https://github.com/watterott/ATmega328PB-Testing/raw/master/package_m328pb_index.json

Installiert, Board ausgewählt und dann mit Programmer flachen ausgeführt ... leider funktioniert das nicht
dann kommt das:


Lieben Gruß

Hallo,

seltsam. Ist im Boardmanager "Arduino AVR Boards" version 1.6.22 oder höher? Ich habe 1.6.23.

und hast du die Reihenfolge eingehalten?

  • Add the following URL to the Arduino Boards Manager (File->Preferences).
https://github.com/watterott/ATmega328PB-Testing/raw/master/package_m328pb_index.json

[/li]

  • Update the Arduino AVR Boards to version 1.6.22 or higher via the Boards Manager (Tools->Boards->Boards Manager).
  • Install the ATmega328PB Boards via the Boards Manager (Tools->Boards->Boards Manager).

Hi Doc_Arduino,
ich habe Arduino AVR Boards 1.6.23 und Watterott Electronic 1.1.3

jetzt kommt das :

Ich meine ....
die Boardinformation kann ich abrufen und bekomme auch eine Antwort ... so falsch kann das alles doch nicht sein :cry:

Ist es relevant ob es ein 328PB-U oder AU ist ?

ardouino:
Ist es relevant ob es ein 328PB-U oder AU ist ?

ja
Die IDnummer müßte verschieden sein.

ah ok.... ic habe ein Atmega328PB-U :o
wie gehe ich da richtig vor ?

Hallo,

in dem Screenshot kann man nichts lesen. Hänge bitte Bilder als Anhang ran.
Stelle mal bitte in der IDE > Datei > Voreinstellungen > Ausführliche Ausgabe Kompilierung ein und Compiler Warnungen alle gleich mit. Dann stellst du bitte die Fehlerausgaben der IDE als Text zur Verfügung in code oder quote Tags. Keine Bilder. Vielleicht kann dann jemand helfen. Ich vermute man muss man die board.txt anpassen. Wie weiß ich leider nicht.

Hi Doc,
ok, danke.

avrdude: Version 6.3-20171130
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/
         Copyright (c) 2007-2014 Joerg Wunsch

         System wide configuration file is "C:\Users\Desktop\arduino-1.8.7\hardware\tools\avr/etc/avrdude.conf"

         Using Port                    : COM38
         Using Programmer              : stk500
         AVR Part                      : ATmega328PB
         Chip Erase delay              : 9000 us
         PAGEL                         : PD7
         BS2                           : PC2
         RESET disposition             : dedicated
         RETRY pulse                   : SCK
         serial program mode           : yes
         parallel program mode         : yes
         Timeout                       : 200
         StabDelay                     : 100
         CmdexeDelay                   : 25
         SyncLoops                     : 32
         ByteDelay                     : 0
         PollIndex                     : 3
         PollValue                     : 0x53
         Memory Detail                 :

                                  Block Poll               Page                       Polled
           Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size #Pages MinW  MaxW   ReadBack
           ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- ------ ----- ----- ---------
           eeprom        65    20     4    0 no       1024    4      0  3600  3600 0xff 0xff
           flash         65     6   128    0 yes     32768  128    256  4500  4500 0xff 0xff
           lfuse          0     0     0    0 no          1    0      0  4500  4500 0x00 0x00
           hfuse          0     0     0    0 no          1    0      0  4500  4500 0x00 0x00
           efuse          0     0     0    0 no          1    0      0  4500  4500 0x00 0x00
           lock           0     0     0    0 no          1    0      0  4500  4500 0x00 0x00
           calibration    0     0     0    0 no          1    0      0     0     0 0x00 0x00
           signature      0     0     0    0 no          3    0      0     0     0 0x00 0x00

         Programmer Type : STK500V2
         Description     : Atmel STK500
         Programmer Model: STK500
         Hardware Version: 10
         Firmware Version Master : 2.10
avrdude: stk500v2_command(): command failed
avrdude: stk500v2_getparm(): failed to get parameter 0x9a
         Topcard         : Unknown
         Vtarget         : 5.0 V
         SCK period      : 8.7 us
         Varef           : 5.0 V
         Oscillator      : Off

avrdude: stk500v2_command(): command failed
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.


Beim Hochladen des Sketches ist ein Fehler aufgetreten
avrdude done.  Thank you.

lieben Gruß

Hallo,

kannst du noch den Haken beim Ausführliche Ausgabe Hochladen setzen? Danke. Dann wäre es komplett. Sorry.
Hast du noch ein Link zum verwendeten Board? Vielleicht sind dann alle nötigen Infos zusammen für jemanden der sich auskennt.

Das Board habe ich designt. :o

Schematic

keiner ne Idee ? :confused:
ich suche schon wieder seit 6 std. nach einer Lösung ...

Ich habe derzeit keine Idee. Ich hatte gehofft das jemand mit den zusätzlich notwendigen Infos etwas anfangen kann.
Vielleicht meldet sich noch jemand.

So, ich mal wieder .....
ich habe mir von Pololu ein A-star328PB Micro besorgt um zu gucken ob mein Programmer schult ist.
Gleich nachdem die Post da war, habe ich den kleinen angeschlossen und den Standart Bild-Sketch hochgeladen und siehe da es hat funktioniert.
Der kleinen war von Werk aus schon mit dem Blink-Sketch bespielt, ich habe dann nur noch die Blinkfrequenz geändert .

Daraufhin habe ich mein Schaltplan und das pinout vom Controller überprüft, ich habe leider keinen Fehler entdecken können.

Fazit:
mein Programmer und die IDE funktioniert.

kann es sein, dass ich meinen Controller mit einer falschen Frequenz anspreche ?
Da dieser noch kein bootloader gesehen hat, oder Fußes gesetzt worden , kann das doch ein Ansatz sein oder ?

Danke und ein lieben Gruß

Hallo,

ich habe leider immer noch keine Lösung. Kann aber erzählen was ich machen würde.
Ein neuer µC sollte immer beschreibbar sein. Kann an den Fuses nicht liegen. Üblich ist das man die 1/8 Taktteiler Fuse ändern muss. Das hat aber mit dem flashen nichts zu tun. Teilt nur den Arbeitstakt für das Programm runter, damit der erstmal mit "jeder" Spannung funktioniert. Der Programmiertakt steht immer auf 125kHz wenn ich mal Atmel Studio verwende. Solange du die Fuse nicht geändert hast, sollte er immer mit seinen üblichen internen 8MHz takten. (ggf. 1/8 Teiler) Egal was draußen an Quarzen angeklemmt ist. Was wirklich aktuell eingestellt ist bekommt man nur raus mit Fuse auslesen.

Es könnte noch sein das der µC defekt ist. Woher haste den?
Richtig herum eingelötet ist er?

Zum testen würde ich jetzt in meinem Atmel Studio die Device ID und Fuse auslesen. Ein Lebenszeichentest sozusagen.
Wenn man AS nicht will kann man das auch mit avrdude machen. Anleitungen gibts dazu im Netz. Selbst habe ich mit avrdude direkt noch nichts gemacht.

Vielleicht ne blöde Frage, die Spannungsversorgung für die Platine während des flashens ist aber dran - oder?
Mein "avr mkII" versorgt nämlich nicht den µC zusätzlich. Der Diamax sicherlich auch nicht?

Wenn das alles scheitert, hier kein anderer eine Lösung hat und du noch Forscherdrang hast, was löblich wäre, dann würde ich dich ins mikrocontroller Forum verweisen. Darfst dich nur nicht wundern wenn hier und da paar komische Antworten kommen. Der Umgangston ist etwas rauher. Solange du aber alle nötigen Infos lieferst und sachlich bleibst und die "Störer" ignorierst, klappt das auch.
Mein Tipp. Schreibe alle Infos nieder was du gebaut hast, welche Hardware du hast, Schaltplan, Bilder, was du alles wie schon getestet hast, welche Fehlermeldungen du dabei hattest. In der IDE nochmal Kompilierung und Hochladen "ALLE" anhaken. Diese Infos liefert eigentlich avrdude fällt mir gerade ein, nur eben in der Arduino IDE verpackt. Da du nun schon viel getestet hast, nimm dir Zeit das cronologisch verständlich zu formulieren. Damit steigen die Chancen für hilfreiche Antworten potentiell.