Atmega8 anstelle von Atmega328 programmieren

Hallo zusammen

Ich versuche einen ATMEGA8-16PU Chip mit dem Arduino uno über ArduinoISP zu programmieren. Ich habe das auch schon hin bekommen, nun scheint es aber plötzlich nicht mehr zu gehen. Hab leider keine Ahnung was da schief geht.
Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

avrdude: Device signature = 0x1e9307 (probably m8)
avrdude: Expected signature for ATmega328P is 1E 95 0F
Double check chip, or use -F to override this check.

Kann mir da jemand weiterhelfen, wäre Super!

Du hast wohl das falsche Board ausgewählt. Ansonsten zeiche mal die ausführlichen Meldungen.

Gruß Tommy

Ja, falscher µC eingestellt.!

Device signature = 0x1e9307 (probably m8)
Du möchtest einen ATMEGA8 beschreiben

Expected signature for ATmega328P is 1E 95 0F
Du hast einen ATmega328p eingestellt.

Stell das richtige ein, und es tuts!
evtl benötigst du eine passende Boarddefinition.

Ich habe das auch schon hin bekommen, nun scheint es aber plötzlich nicht mehr zu gehen. Hab leider keine Ahnung was da schief geht.

Tipp:
Projekte dokumentieren.

Tommy56:
Du hast wohl das falsche Board ausgewählt. Ansonsten zeiche mal die ausführlichen Meldungen.

Gruß Tommy

Was soll das Zitat ohne eigenen Text bedeuten?

Gruß Tommy

Vielleicht Zustimmung, oder Bloßstellung.
(such dir selbst was aus)

hier ist der ganze Fehlerberricht.

error.pdf (77.9 KB)

Merke:
Auf einem Arduino UNO wohnt ein ATMEGA328P!
Du möchtest einen ATMEGA8 programmieren.

Wie kommst du auf die absolut lustige Idee, dass UNO die richtige Einstellung für dich ist?

Tipp:
Ziehe doch mal, nur für einen winzigen Augenblick, in Betrachtung, dass diese Einstellung evtl. falsch sein könnte.

combie:
Merke:
Auf einem Arduino UNO wohnt ein ATMEGA328P!
Du möchtest einen ATMEGA8 programmieren.

Wie kommst du auf die absolut lustige Idee, dass UNO die richtige Einstellung für dich ist?

Tipp:
Ziehe doch mal, nur für einen winzigen Augenblick, in Betrachtung, dass diese Einstellung evtl. falsch sein könnte.

Sch…! Da hab einen falschen Chip bestellt und es bis jetzt nicht bemerkt :frowning:

Um mit einem ATmega8 zu arbeiten kannst du z.B. MiniCore verwenden:

uxomm:
Um mit einem ATmega8 zu arbeiten kannst du z.B. MiniCore verwenden:
GitHub - MCUdude/MiniCore: Arduino hardware package for ATmega8, ATmega48, ATmega88, ATmega168, ATmega328 and ATmega328PB

Ok danke, ich probier mal, da es bis ich einen neuen Atmega328 habe sowieso eine Woche vergeht.

Draht:
Sch…! Da hab einen falschen Chip bestellt und es bis jetzt nicht bemerkt :frowning:

Der Arduino wurde mit dem ATmega8 geboren. Damals gab es den 168 und 328 noch nicht

Grüße Uwe

Also den Bootloader konnte ich schon mal drauf brennen. Mit dem Sketch hats noch nicht geklappt.

Ok, habs geschafft. Ist ja jetzt eigentlich sowieso eine Atmega8 Geschichte und passt nicht zur ursprünglichen Frage. Danke für die Hilfe

Super, dass es geklappt hat.

passt nicht zur ursprünglichen Frage

Die kannst du editieren, wenn du willst. (Falls mal jemand hier nach atmega8 googelt.)

Ok, mach ich :slight_smile: