ATTiny84 und MCP23017

Ich versuche über einen an einem ATTiny84 angeschlossenen MCP23017 Interrupts zu empfangen.
Am MCP23017 hängen diverse einfache Schalter. Wenn nun irgendeiner dieser Schalter geändert wird (völlig egal, ob 0=>1 oder 1=>0) soll ein IRQ ausgelöst werden.

INTA des MCP23017 ist mit PCINT7 des Tiny verbunden.

Die Bibliothek Adafruit_MCP23017 arbeitet nicht mit dem ATTiny84.

Deshalb initialisiere ich den MCP23017 wie folgt:

  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, IODIRA, 0xFF); //bank A inputs
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, IODIRB, 0xFF); //bank B inputs
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, IPOLA, 0x0); //alle pins normal gepolt
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, GPINTENA, 0xFF); //pins on interrupt 
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, GPINTENB, 0xFF); //pins on interrupt 
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, DEFVALA, 0xFF); //normal state 1   
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, DEFVALB, 0xFF); //normal state 1   
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, INTCONA, 0x00); //interrupt when pin differenet against the previous value 
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, IOCON, 0b01011000); //   INTA und INTB zusammengefasst
  expanderWrite(MCP_I2C_ADRESSE, GPPUA, 0xFF); //Pull-up resistor (0 = disabled, 1 = enabled)
  expanderRead(MCP_I2C_ADRESSE, GPIOA); //Clear Interrupt

Den Tiny initialisiere ich wie folgt:

PCMSK0 = (1<<PCINT7);
GIMSK  |= (1<<PCIE0);
attachInterrupt(7, myIrqHandler, CHANGE);  // Interrupt an Pin 2
sei();

Leider komme ich nie in die IRQ-Routine.

Das Auslesen der Schalter per Polling klappt wunderbar, das I2C-Handling funzt also.

Sieht jemand evtl. meine/n Fehler oder hat jemand ein einfaches lauffähiges Beispiel einer IRQ-gesteuerten Anbindung eines MCP23017 an einen Attiny84?