Auf der Suche nach Komponenten

Hallo,

ich bin seit laengerem auf der Suche nach Lochraster / Prototypen Platinen, welche auf 2 Seiten mit Pads und Zinn versehen sind. Bei den ueblichen Verdaechtigen (Reichelt, Conrad, Segor ...) bekommt man leider immer nur die einseitige Variante, und das nichtmal sonderlich guenstig.

Schoen waere auch die Variante, welche fuer die IC Montage schon passende Streifen hat.

Hat jemand eine Quelle fuer das Zeug ?

Ummm... ich haette jetzt pauschal mal Conrad gesagt, da ich da gestern noch ziemlich genau das Teil gesehen habe, was du beschreibst (Conrad Laden in Bonn)..
Hast du mal bei Pollin nachgesehen?

Da gibt es nichts, was mir gefaellt. 2 seitige auf jeden Fall nicht :frowning:

wäre ganz praktisch für protoshields. die pins für den arduino könnte man dann von oben verlöten und die komponenten von unten.

hier hab ich welche gefunden:

http://www.wrighthobbies.net/catalog/product_info.php?products_id=142

http://www.verotl.com/node/72

Ganz genau sowas !

Die Groesse bei Wright Hobbies faende ich im Moment einfach ideal.
Bei Seeedstudio gibts sehr guenstige einseitige Protoboards. Ich frage mal an, ob es das auch mit 2 lagen Kupfer gibt.

Edit:

Anfrage bei Seeedstudio ist gestellt. Ich habe 2 seitige Proto Boards und gemischte Streifen/Punkt Raster Boards fuer kleine Projekte angefragt.

ja, die teile gefallen mir auch sehr gut. konnte aber auf der seite nichts zu versandkosten finden.

diese sind auch doppelseitig

http://www.wrighthobbies.net/catalog/product_info.php?cPath=40&products_id=144

http://www.mewalk.com/servlet/the-Prototype-Boards/Categories

Sind allerdings alle aus Glasfaser, daher schlecht zu schneiden.

Also das mit dem doppelseitigen Hartpapier und Lochraster schein nicht zu bekommen zu sein.

Ich werde mir jetzt erstmal bei Reichelt doppelseitiges Lochraster in FR4 bestellen (ca. 4? pro Stück). Das Zuschneiden/Brechen wird zwar schwerer, aber ein Test mit meinem Nibbler hat gezeigt, daß man da auch noch ganz gut durch kommt.

Seeedstudio hat auf meine Anfrage folgendes geantwortet:

"We are making a remixed protoshield now, which will be released next week."

Also erstmal nix mit kleinen Protoboards und doppelseitig.

Hi @ll!

Ja, das mit dem Proto-Shield ist so eine Sache. Ich habe mir die von segor gekauft (SEGOR-electronics GmbH - Bauteilesätze).
Sie kosten 5,95[ch8364] und sind bestens geeignet.

Selber Leiterplatten zurecht zu sägen habe ich auch schon probiert. Allerdings ergibt sich dabei das Problem das der Lochabstand oder besser gesagt das Raster der oberen Anschlussleiste nicht zur unteren passt.
Habe mich schon gefragt warum das wohl so ist. Ob sie wollen das man sie extra kaufen muss???

Solltet Ihr selber Leiterplatten planen (zum Beispiel mit Eagle) ist dieser Beitrag sehr hilfreich: k-ita.de
Dort kann man ein Proto-Shield als "Eagle-Bauteil" herunterladen. Hat mir schon geholfen ::slight_smile: Ich habe bereits eine Kleinserie (10 Stück) erstellt und bei http://www.pcb-pool.com/ fertigen lassen.

LG
Poldi