Aus Zwei mach Eins

Hallo Forum User und die anderen, ich habe mittlerweile mein vorhaben aufgegeben, da sind mir zwei Schaltungen in die Finger gefallen.

  1. https://www.arduinoforum.de/arduino-Thre...and?page=2

Perfekt zu 60%

Code:

// Zum Empfangen des Codes in Dezimal 

#include <RCSwitch.h>
#define Code_Taste_1_on  780367
#define Code_Taste_1_off 780366
RCSwitch mySwitch = RCSwitch();
int LED = 13;

void setup() {
   Serial.begin(9600);
   pinMode (LED, OUTPUT);
   mySwitch.enableReceive(0);  // Anschließen an Pin 2
}

void loop() {
   if (mySwitch.available()) {
     
     unsigned long value = mySwitch.getReceivedValue();


     if (value == Code_Taste_1_on){
       Serial.println("Einschalten");
       // hier Code für Taste 1 betätigt einfügen
       digitalWrite (LED, HIGH);
     }
     
     if (value == Code_Taste_1_off){
       Serial.println("Ausschalten");
       // hier Code für Taste 1 betätigt einfügen
       digitalWrite (LED, LOW);
     }

     mySwitch.resetAvailable();
   }
}
  1. Weekender – Ein Automat ohne delay()

Perfekt zu 40%

Code:

// Blinken ohne delay()

byte LEDPin=13; // Pin, an dem die LED haengt
enum Phase {ON1, OFF1, ON2, OFF2}; // "Namen" fuer die Phasen
int d[]={10, 200, 10, 1000}; // Dauer der Phasen in ms
Phase phase; // Enthaelt die aktuelle Phase
unsigned long int millisMem; // Merker fuer millis()

void setup()
{
   pinMode(LEDPin, OUTPUT);
   phase=ON1;
   millisMem=millis();
}

void loop()
{
   switch(phase)
   {
     case ON1:
               if(millis()-millisMem < d[0])
               { digitalWrite(LEDPin, HIGH); }
               else
               { phase=OFF1; }
               break;
     case OFF1:
               if(millis()-millisMem < d[0]+d[1])
               { digitalWrite(LEDPin, LOW); }
               else
               { phase=ON2; }
               break;
     case ON2:
               if(millis()-millisMem < d[0]+d[1]+d[2])
               { digitalWrite(LEDPin, HIGH); }
               else
               { phase=OFF2; }
               break;
     case OFF2:
               if(millis()-millisMem < d[0]+d[1]+d[2]+d[3])
               { digitalWrite(LEDPin, LOW); }
               else
               { phase=ON1; millisMem=millis(); }
               break;
   }

   // Hier weitere Dinge, die in loop() ablaufen sollen

}

mit der einen Schaltung (Sketch) kann ich eine LED mit der Fernbedienung an und ausmachen, mit der anderen Schaltung (Sketch) kann ich eine LED in 3/4 oder 2/4 oder in .... takt blinken lassen, ich möchte jetzt die beiden Schaltungen (Sketche) zusammenfügen und Takte hinterlegen und mit der Fernbedienung zwischen denn beiden schalten.

Frage wie kann ich diese beiden zu einer Schaltung machen.


Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man besser lieb sein.


Meinst Du mit Deinem Crossposting bekommst Du andere Antworten, als nebenan?

Ansonsten gilt auch hier:
Setze Deinen Code bitte in Codetags (</>-Button oben links im Forumseditor oder [code] davor und [/code] dahinter ohne *).

Gruß Tommy

du bist aber auch überall unterwegs, gute tipps keine hilfe

Doch, du hast doch Hilfe bekommen. Wenn Du nicht lernen willst, wie Du explizit angegeben hast, warum sollen dann die Anderen Deine Arbeit machen?

Gruß Tommy

Edit Wo Du mich nicht findest, wäre das Forum von microcontroler.net

Warum machst du nicht das, was man dir schon geschrieben hat ?

Und hier auch noch mal:
Das was du hier zeigst, ist keine Schaltung. Also lernen möchtest du auch nicht aus unseren Informationen.

Informationen! was für Informationen?

Tommy ich sehe das du auf unendlich vielen Beiträge antwortest um punkte zu sammeln, kann man diese auch bei Kaufland einlösen oder wo ist jetzt da dein Job ?

Meinst Du mit solchen persönlichen Anfeindungen mich oder Andere dazu zu bringen, Deine Arbeit zu machen? Jeder der von Dir verlangt selbst zu denken, muss doch damit rechnen dafür schräg angemacht zu werden. Also ist es ein Risiko, zu versuchen, Dir weiterhin zu helfen.

Vergiss es.

Gruß Tommy

Oh ich sehe Dieter ist auch auf xx Foren zugleich unterwegs, sammelt ihr wirklich Punkte oder was ist der sinn und zweck.

auch für dich "Wenn man nichts Nettes zu sagen hat..." - YouTube

AndreasOHZ:
Informationen! was für Informationen?

Zum Beispiel die Tipps nebenan, die du ja offensichtlich ignorierst.

der eine hat 14.095 + 4.481 Beiträge und der andere 5.783 + 4.299

in nur zwei Foren - das gibt einen zu denken, schön weiter punkte sammeln

AndreasOHZ:
der eine hat 14.095 + 4.481 Beiträge und der andere 5.783 + 4.299

in nur zwei Foren - das gibt einen zu denken, schön weiter punkte sammeln

Nur kein Neid....
Aber wenn du so weiter jammerst, schaffst du das sicher auch noch.

Neid!? worauf

habt ihr auch noch ein Leben ohne Forum?
anscheinend NEIN
sehr traurig

habt ihr auch noch ein anderes Hobby
anscheinend NEIN
sehr traurig

AndreasOHZ:
der eine hat 14.095 + 4.481 Beiträge und der andere 5.783 + 4.299

in nur zwei Foren - das gibt einen zu denken, schön weiter punkte sammeln

Du kannst Dir sicher sein dass ich auf keines Deiner Themen noch helfend antworten werde.
Viel Spaß noch mit Deinem Problem, ich bin raus und wohl auch die meisten anderen Foristen.

Edit: Ich habe noch viele Hobbies: Guten Whisky, Craftbeer, afinierten Käse und Leuten, die lernen wollen, zu helfen usw.

Gruß Tommy

AndreasOHZ:


Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man besser lieb sein.


Vorweg: Dass man nicht gut ankommt, wenn man an mehreren Stellen die gleiche Frage stellt, ist Dir vermutlich aufgefallen. Und mit derlei Sprüchen macht man sich auch eher unbeliebt.

Zum eigentlichen Problem: Mein Weekender ist ja „nur eine Schleife, die durchlaufen wird, bis der Strom ausfällt. Dort, wo der Kommentar ist („hier weitere Dinge in loop()“ oder so), musst Du die Abfrage aus dem ersten (RC-) Sketch erledigen - am besten so, dass Du eine Status-Variable setzt oder löschst und in Abhängigkeit von dieser Variablen dann entweder Blinksequenz 1 oder Blinksequenz 2 (das sind ja jeweils nur Feldvariablen) aktivierst.

Natürlich musst Du auch noch gucken, dass die benötigte(n) Bibliothek(en) im Ziel-Sketch geladen werden.

Grundsätzlich ist das, was Du vorhast, mehr, als z. B. zwei Legosteine zusammenzustecken. Für einen blutigen Anfänger ist das jedenfalls meiner Meinung nach zu viel gewollt.

Gruß

Gregor

AndreasOHZ:
...


Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man besser lieb sein.


AndreasOHZ:
Tommy ich sehe das du auf unendlich vielen Beiträge antwortest um punkte zu sammeln, kann man diese auch bei Kaufland einlösen oder wo ist jetzt da dein Job ?

AndreasOHZ:
Oh ich sehe Dieter ist auch auf xx Foren zugleich unterwegs, sammelt ihr wirklich Punkte oder was ist der sinn und zweck.

auch für dich https://www.youtube.com/watch?v=_fUM1HKmnWk

AndreasOHZ:
der eine hat 14.095 + 4.481 Beiträge und der andere 5.783 + 4.299

in nur zwei Foren - das gibt einen zu denken, schön weiter punkte sammeln

AndreasOHZ:
Neid!? worauf

habt ihr auch noch ein Leben ohne Forum?
anscheinend NEIN
sehr traurig

habt ihr auch noch ein anderes Hobby
anscheinend NEIN
sehr traurig

Ich glaube, da Du die Sache so siehst kommst Du ausgezeichnet ohne Arduino Forum aus.
Darum banne ich Dich.
liebe Grüße Uwe

... schade eigentlich ...

Ein Danke an Uwe - mir ist nur nicht klar, ob ich dem Troll mit 'dem Benehmen eines Zwölfjährigen' jetzt nicht noch Unrecht tue :wink:

Eins ist sicher jedenfalls - Der wird zumindest in den zwei mir bekannten deutschen Arduino-Foren nicht mehr so viel Hilfe bekommen - egal wie Er Sich denn nennen wird - bei dem Benehmen.

... Punkte sammeln ... jupp, hab' jetzt auch schon wieder Einen mehr !!

MfG