Auslesen analoger Pins auf Motorshield funktioniert nicht

Hallo Ihr Lieben,

hab daheim eine alte 2-Kanal Fernsteuerung ausgegraben und dachte mir, dass ich die doch irgendwie verwerten könnte, Nun bin ich ein ziemlicher Fan von Fotografie und würde mal gerne ein ferngesteuertes Gefährt bauen, auf dem ich meine Kamera platzieren kann. Das ist ja im Grunde genommen nicht schwer.

Die Signale der Fernsteuerung kommen am Arduino an und LED's oder so kann ich schonmal dimmen ^^ :D

Aber ich habe folgendes Problem: Ich habe zwei sehr langsame aber ziemlich starke Motoren die als Antrieb für mein Fahrzeug in Frage kommen. Diese am Motorshield angeschlossen funktionieren super.

Nun habe ich allerdings ein Problem: Setze ich das Motorshield auf den Arduino und schließe meine Kabel vom Receiver an, bekommt dieser zwar seine Versorgungsspannung, aber das Auslesen der PINs A0 und A1 funktioniert nicht mehr.

Die Signale können also zwar vom Arduino ausgelesen werden, aber leider nicht wenn er das Motorshield auf dem Rücken hat. Woran könnte das liegen? Muss ich andere analoge Pins verwenden?

Liebe Grüße TimeMen

Da Schaltung, Komponenten und Code geheim sind, wird es schwer dir zu helfen.

Und während du dir den Kram zusammen suchst wird dir vielleicht auffallen, was da schief läuft.

Auslesen kannst Du immer, egal was angeschlossen ist.

Aber wenn's nicht läuft check auf Doppelbelegung der Pins, manchmal[/b] hilft auch das Zeigen des Sketches und Benennen der verwendeten Hardware/Software (man macht es den Helfern leichter, wenn man entsprechende Links einbindet).

Das Motorshield: http://www.watterott.com/de/Arduino-Motor-Shield-R3 Ein Arduino UNO R3 Ein Futaba FP-R122JE AM 2-Channel Receiver mit zugehöriger Fernsteuerung

Ich wüsste nicht was ich als Sketch oder Schaltung schicken sollte, weil es da nicht viel zu schicken gibt.

Meine Motoren (ich habe keine Bezeichnung, da ich die geschenkt bekommen habe, und keine Verpackung oder Beschreibung dabei war) sind über die normalen Anschlüsse mit dem Motorshield verbunden.

Mein Receiver ist verbunden mit VCC, GND und die Signalkabel mit A0 und A1

Die Motorenansteuerung klappt und auch das Auslesen der Signale der Fernsteuerung. Allerdings kann ich die Signale nur auslesen, wenn ich das Motorshield nicht verwende. Versuche ich die analogen Pins A0 und A1 auf dem Motorshield zu benutzen bekomme ich als Wert nur 0 ausgegeben, Es liegt also nur an den analogen Pins, da alles andere ja bis jetzt funktioniert hat.

Zu einer anderen Pinbelegung oder doppelten Pins auf dem Motorshield habe ich nichts gefunden was die Pins A0 und A1 stören sollte.

Zu einer anderen Pinbelegung oder doppelten Pins auf dem Motorshield habe ich nichts gefunden was die Pins A0 und A1 stören sollte.

Nein?

Dann hier noch mal genau überprüfen! Denn der Hersteller kennt dein Problem.

Yepp, A0/A1 wird für Sense verwendet. Also auf andere Pins ausweichen - Problem gelöst.