Automatischer Stromquellenumschalter

Ich möchte meine Schaltung mit zwei Stromanschlüssen ausstatten.

Einmal mit einem 9V Clip und zweitens mit einer DC-Kupplung für 2,1mm Hohlstecker, auch für 9V.

Wenn man den Hohlstecker einsteckt darf von der Batterie her kein Strom mehr fliessen.

Wie löse ich dies am besten ?

Mit einer Hohlsteckerbuchse mit Unterbrecherkontakt. Diese Unterbrechung müßten viele Modelle standartmäßig haben. Wenn Du die Buchsen anschaust siehst Du 3 Anschlüsse nicht 2. Auch die des Arduinos haben 3 Anschlüsse. Grüße Uwe

Wollte statt einer Hohlsteckerbuchse eigentlich folgendes benutzen:

DC-Kupplung für Hohlstecker, mit Stift 2,1mm: http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C195;GROUPID=3258;ARTICLE=35259;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=22hd1-EqwQARYAAAvOxoM109d929abf8235ffb43ec8f02250ceca

Hohlstecker, Øi= 2,1mm Øa=5,5mm, Schaft:14mm: http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C195;GROUPID=3258;ARTICLE=8646;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=22hd1-EqwQARYAAAvOxoM109d929abf8235ffb43ec8f02250ceca

Wenn es 0,7 Volt weniger sein dürfen, dann mach doch in den Pluspol des 9V Clips und in die externe Spannungsversorgung jeweils eine Diode.

Schau dir mal den Schaltplan des Arduino Duemilanove an, da wird genau das gemacht, um zwischen USB und externer Spannungsversorgung umzuschalten.

Hi! Eine Variante:

Hi! Eine Variante:

Ein Relais im Netzteil-Kreis, Öffner (NC) im Batteriekreis

Man kann das Bild nicht sehen !

Ich seh´s auch nicht :'( Bring´ das einfach nicht fertig, ein Bild hochzuladen :'( >:( :-[

Habe GP Hellis Bild jetzt hochgeladen:

So 3.Versuch ::)

Versuchs mal mit http://www.imageshack.us/ und poste dann den Forum Link.

@Megainstorm Das versuch ich ja die ganze Zeit :-[

Wenn Du das Bild hochgeladen hast erscheint darunter eine Linkliste.

Einfach den Text im Fenster wo Forum Link steht kopieren. Dabei aber nicht die Image Funktion dieses Forums benutzen !

"Dabei aber nicht die Image Funktion dieses Forums benutzen !" Das wars :)

Also wenn kein Netzstrom vorhanden ist ist das Relai geschlossen und damit auch der Batteriestromkreis. Sobald Netzstrom fliesst öffnet sich das Relai und der Batteriestromkreis wird unterbrochen.

Hi! Genau, Damit ist sichergestellt, das vom Adapter "wirklich was daherkommt". Auch bei Netzausfall schaltet das Relais wieder auf Batterie. Wenn nach dem Relaiskontakt, vor der Diode 1 noch ein "dicker" Elko sitzt, hat man eine Unterbrechungslose Stromversorung.

Was spricht gegen meine Idee mit den "nur" zwei Dioden (außer daß eben 0,7 V fehlen) ?

@Realizer Es spricht gar nichts dagegen, nur versteh´ich es nicht Wie wird die Batterie ausgeschaltet, wenn vom Netz was kommt?

Die Batterie wird garnicht abgeschaltet. Die Diode verhindert nur daß Srom in die Batterie hineinfließt. Die andere Diode verhindert dann, daß Srom von der Batterie in das (ausgeschaltete) Netzteil zurückfließt.

Oder ganz simpel ausgedrückt: 2 Leute pumpen mit Luftpumpe in einen Schlauch hinein . Egal wer damit aufhört, die Luft saust nicht in eine der 2 Luftpumpen zurück ;)