Bibliotheken nutzen

Hallo Freunde des Arduino/Genuino

Ich bin Neuling und habe inzwischen simple Schaltung wie blinken, schalten, etc durch.
Nun will ich in einem Terrarium Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen.
Dazu habe ich mir den DHT11 gekauft.
Nun ist er da, die Bibliothek ist geladen, jedoch taucht nur “#include <DHT.h>” auf.
Was soll ich damit? Ich verstehe nicht, was mir das bringt, ich weiss nun nicht, wie ich diese beide Werte auslesen kann.
Kann mir jemand das Grundprinzip der Bibliotheken erklären?

Danke vielmals

Wenn du die Library richtig installiert hast, sind sicher auch Beispiele zur Library vorhanden. Darin findest du die Informationen die du brauchst.

Eine Bibiothek ist eine "Erweiterung" der Programmiersprache.

C hat bestimmte Grundfunktionen und viele Funktionen die in automatisch eingebundenen Bibiotheken drin sind. Das macht die IDe automatisch, davon bekommst Du nichts mit.

Dann gibt es Bibliotheken die Funktionen für bestimmte Hardware bringen, um dann einfach mit einigen einfachen Funktionen die Hardware ansprechen zu können.

Wie gesagt beinhalten die Bibliotheks-packete normalerweise auch Beispielssketche die die neuen Funktionen erklähren.

Grüße Uwe

Die Quelltexte zu den installierten Bibliotheken befinden sich im Arduino\libraries\ Verzeichnis. Bei neueren Bibliotheken gibt es darin ein src\ Verzeichnis für die *.h und *.cpp Dateien, und examples\ für die Beispiele. Im Sketchbook gibt es nochmal ein libraries\ Verzeichnis, in dem z.B. modifizierte Bibliotheken als Kopien landen. Nach diesen Konventionen findet die IDE und der Compiler die Bibliotheksdateien.

Zum Betrachten der Dateien sollte nicht die IDE verwendet werden, sonst besteht die Gefahr, daß Kopien in das Sketchbook wandern.

hi und herzlich willkommen,

und um Dir auch zu erklären, wie Du die beispiele findest: in der IDE unter Datei > Beispiele > DHT11

gruß stefan