Bluetooth-Kommunikation ESP32 mit dem PC/Mac

Hallo,

da ich auf dem Gebiet nicht viel Erfahrung habe, wollte ich mich gerne an euch wenden und euch um Rat fragen. Ich bedanke mich im Voraus für eure Anteilnahme.

Kurz vorweg:
Zwar habe ich einige Erfahrung um Umgang mit Mikrocontrollern und kann auch mehrere Programmiersprachen, doch bin ich im Umgang mit dem ESPs (speziell 8266, 32) noch nicht so viel erfahren.

MQTT ist mir nicht ganz fremd, da ich das als Projekt-Arbeit an meiner Hochschule kennen gelernt habe. Wenn auch etwas eingeschränkt, bez. auf das hauseigene Betriebssystem (RIoT) bezogen. Ich bin also darüber informiert, dass man relativ "leicht" Mikrocontroller-Netzwerke errichten kann, die wiederrum mit dem Internet verbunden sind ect.

Die weitere Möglichkeit besteht ja darin EPS32 per Bluetooth mit dem Handy zu verbinden und so z.B. Bots und Roboter ect. zu steuern.

Zu meinem Anliegen:
Im diesem Fall, weswegen ich mich an euch wende, möchte ich gerne den ESP32 per Bluetooth mit dem Windows-PC und dem Mac verbinden. Der ESP32 soll also Daten an z.B. den Windows-PC versenden können und die Daten durch ein Programm dargestellt werden. Im Idealfall kann man auch durch das Programm Informationen an den ESP32 zurück senden.

Zu diesem Thema, wie man sowas realisieren könnte, bin ich auf meiner Suche im Netz bis jetzt nicht gestoßen. Hauptsächlich habe ich Infos gefunden, die sich darauf beziehen Mikrocontroller allgemein per WiFi/WLAN mit dem Internet zu verbinden und per Web-Browser zu steuern.

Gibt es da eventuell gute Ansätze für?

Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar.

Beste Grüße
Sebastian

sebastianhamburg2020:
Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar.

Meinen ESP32 hatte ich ursprünglich auch wegen Bluetooth erworben, ohne es bislang tatsächlich verwendet zu haben. Stattdessen verwende ich den ESP32 als Access Point, mit dem sich mein Win10 Läppi verbindet. Der ESP32 schickt dann Dateien, den Inhalt von Dateien oder Textschnipsel beispielsweise im JSON-Format.

Ich habe das bisher immer mit einem Läppi gemacht und einen Mac habe ich nicht, aber ich könnte mir vorstellen, daß es auch damit funktioniert.

Ich behaupte nicht, dies sei ein guter Tipp für Dich.

sebastianhamburg2020:
Zu diesem Thema, wie man sowas realisieren könnte, bin ich auf meiner Suche im Netz bis jetzt nicht gestoßen.

Entweder hast Du falsch gesucht oder Du wirst nicht fündig, weil es keinen Sinn ergibt. Beides ist mir schon widerfahren :slight_smile: