Board mit Accelerometer verbinden - ohne Steckplatine

Guten Tag

Ich bin ein Anfänger und habe eine Frage, die ihr mir mit Sicherheit beantworten könnt:

Kann ich ein Arduino Board mit einem Accelerometer (z.B. ADXL335) verbinden ohne dazu eine Steckplatine (Breadboard) zu verwenden? Die Idee wäre nur Kabel zu nutzen.

Vielen Dank für die Hilfe

Grüsse
vista870

vista870:
Kann ich ein Arduino Board mit einem Accelerometer (z.B. ADXL335) verbinden ohne dazu eine Steckplatine (Breadboard) zu verwenden? Die Idee wäre nur Kabel zu nutzen.

?
Du willst bestimmt nicht den blanken Chip anpinnen.

Der kommt eigentlich auf einem Stück Platine, oft muss noch die Stiftleiste angelötet werden - dann Dupontkabel nehmen - fertig.

Hmm...

Grundsätzlich ist das möglich.
Dir offensichtlich nicht.

Abhilfe:
Kundig machen, z.B. über Stecker und löten.

vista870:
Die Idee wäre nur Kabel zu nutzen.

Bedenke bitte, das dies eine sehr wackelige Angelegenheit und nicht für den Dauerbetrieb zu empfehlen ist. Auf eine Platine (Lochraster mit passenden Buchsen oder Breadboard) gesteckt, ist deutlich besser geeignet.

Oder du lötest die Kabel jeweils fest an, dann geht es auch.

Vielen Dank Leute!

Ich komme somit nicht ums Löten drum herum, wenn ich mir die Platine sparen will.

vista870:
Vielen Dank Leute!

Ich komme somit nicht ums Löten drum herum, wenn ich mir die Platine sparen will.

Wenn es vernünftig werden und lange halten soll, dann nicht.