Bootloader

Hallo ich habe 10 Arduino duemilanove (bin Lehrer) und bei einem ist der ATmega328 Chip kaputt. Man kann diesen kaufen (Watterott), geflasht mit dem Bootloader für den Arduino uno, ich möchte aber, dass alle Arduinos gleich laufen. Frage: Wie kann ich mit der Arduino IDE den Bootloader des duemilanove auf den Chip bringen. Es gibt bei Tools-burn bootloader eine Möglichkeit, aber geht es so und was muss ich einstellen?

Du kannst einen der Arduinos als ISP Programmer verwenden: http://arduino.cc/en/Tutorial/ArduinoISP

Das Umflashen ist durchaus sinnvoll, ein Duemilanove Board mit UNO Bootloader kann zu Problemen führen. Bei mir war nach dem Ausschalten immer der Sketch weg.

Danke, ich werde es mal so probieren.

Oliver

MaFu: [...] Bei mir war nach dem Ausschalten immer der Sketch weg.

Das problem wurde geloest. Optiboot funktioniert mitlerweile sehr gut.

Wenn das ganze fuer eine bildungseinrichtung ist, wuerde ich gleich ein paar mehr ersatzchips kaufen ;-)

madworm:

MaFu: [...] Bei mir war nach dem Ausschalten immer der Sketch weg.

Das problem wurde geloest. Optiboot funktioniert mitlerweile sehr gut.

Wenn das ganze fuer eine bildungseinrichtung ist, wuerde ich gleich ein paar mehr ersatzchips kaufen ;-)

Somit könnte ich meinen Duemilanove umflashen, auf all meinen standalone ATmegas hab ich schon lange den UNO Bootloader drauf. Ist der neue Optiboot bei der neuen 1.0 IDE dabei? Oder sollte ich ihn lieber von der Optiboot Downloadseite runterladen?

Sollte eigentlich ;-)

Der optiboot von V0023 und V1.0 sind identisch, beide sind aber definitiv neuer als der in V0022.