Bräuchte hilfe mit Uno und TFT LCD

Hallo Community,

ich bin ein Blutiger Anfänger und bräuchte eure Hilfe, ich komme einfach nicht weiter.

Ich habe mir ein einfaches Meßgerät für zwei Winden gebastelt, mit ein Uno und ein 16X2 LCD.

Alles funktioniert wunderbar, aber ich möchte, anstatt ein 16X2 LCD ein original Arduino TFT LCD(Link), der hier rumliegt, benutzen aber ich kriege es nicht hin. Habe mich schon unzählige Stunden damit beschäftigt ohne erfolg, ich bekomme die Meßwerte nicht korrekt auf das Display, entweder fehlen die Nachkommastellen oder kommt ein "Zahlen Salat", aber nie die richtige Werte.

Ich habe das Hier schon gelesen und gemacht, aber ohne Kommastellen.

Mittlerweile war ich so durcheinander das ich den kompleten Code gelöscht habe und nur die funktionierende Version mit dem 16X2 LCD aufbewahrt.

Folgendes möchte ich auf das TFT display haben:


¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦

Was willst Du jetzt von uns??

Wenn die Library von sich aus keine Formatierung von Gleitkommzahlen macht, gibt es dtostrf(): http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/group__avr__stdlib.html#ga060c998e77fb5fc0d3168b3ce8771d42 http://www.mikrocontroller.net/topic/86391