Brushless-Aussenläufer mit Arduino steuern ?

Hallo Community,

ich möchte einen Motor per Motor-Shield oder einer anderen Art mit einem Arduino Mega 2560 R3 steuern. Hierbei handelt es sich um einen 14pol. Brushless-Aussenläufer mit hohem Drehmoment für Direktantrieb...

Technische Daten: Zellenzahl Lithium: 3-6 Laststrom: max. 20 A Laststrom max. (60 Sek.): 25 A Leerlaufdrehzahl: 770 Umin/V empf. Propellergröße: 10"..14" Wellenleistung: ca. 350W Schubkraft max.: max. 2200 g Anschlusskabel Länge: ca. 52 cm Gesamtgewicht (ohne Kabel): ca. 100g Abmessungen: h=35mm, d=38mm Wellendurchmesser: 4 mm

Ich habe jedoch keine Ahnung, welche Daten ich beachten muss und inwiefern es möglich ist so einen Motor zu Steuern. Gruß und Bitte um Hilfe und Denkanstöße

omatoasty

Hallo,

ohne das Motor-Shield genau zu kennen, bin ich der Meinung, dass es mit den max. 25A Laststrom hoffnungslos überfordert ist!

Für solch einen Motor bietet sich als Lösung ein passender Regler aus dem Modellbau an, welcher dann mit der SERVO-Bibliothek vom ARDUINO aus angesteuert wird.

Die beiden wichtigen Eckdaten stehen ja in der Beschreibung des Motors: 3 - 6 Zellen (LiPo) und max. 25A Laststrom

Gruß

Martin

Ok danke...

Treiber für aBrushlessmotore sind praktisch 3 Phaseninverter mit aktiver Umschaltkontolle durch 3 Magnetsensoren oder passiv wo die Spannung an der nicht versorgten Phase herangezogen wird um den Umschaltzeitpunkt zu bestimmen. Dazu braucht es spezielle ICs oder Programmierte Controller mit 3 Halbbrücken. Es gibt keine Arduinoshields die dafür verwendet werden können. Wie marau vorschlägt verwende einen Regler für Modellbau. Den kannst Du über die Servo-Bibliothek ansteuern. Damit die Regler starten müssen sie eine gewisse Zeit auf null geregelt werden.

Grüße Uwe

Der Regler muss wahrscheinlich auch noch auf den Motor eingestellt werden. Polzahl, Timings.... Das geht aber am besten direkt am Empfänger mit Hilfe der Fernsteuerung. Der Regler bringt bei der Einstellung den Motor dazu, Töne auszugeben, auf die man mit der Fernsteuerung mit genau definiertem Motor-an/Motor-aus Schalterstellungen antworten muss. Nicht erschrecken: ist einfacher als es sich anhört 8)

PS.: natürlich kann man das auch mit einem Arduino + Schalter machen...