CAN Shield für Arduino

Hallo,

Ein CAN-Interface für den Auto-Can Bus…

Wo bekommt man sowas? Bei Watterott gibt es das irgendwie nicht…

Ein mögliches CAN-Shield hast du ja bereits im Mikrokontroller-Forum erwähnt.

http://www.mikrocontroller.net/topic/179990

Soweit ich sehe, gibts da auch Beispielsketche zum Download.

Genau das suche ich !! Nur wo kann man es kaufen... ?

Du kannst direkt auf der Website bestellen.

Stimmt, du hast recht!!

Jetzt zum nächsten Problem: Wie programmiere ich den Arduino, dass er den CAN-Auswertet? (Vorausgesetzt, man weiß die Entschlüsselung des CAN-Datensalates...)

Wie programmiere ich den Arduino, dass er den CAN-Auswertet?

Falls du aus den vorhanden Bibliotheken und Sketchen keine Daten empfangen kannst, muss du wohl das CAN-Bus-Signal mit einem geeigneten Messgerät oder Analyzer untersuchen. Dies ist aber eine anspruchsvolle Aufgabe und erfordert Elektronik-Erfahrung.

Bin jetzt einen Schritt weiter… anstelle den CAN ist es besser, auf den OBD2 (On Board-Diagnose 2) Bus zuzugreifen… Den erreicht man auch über die CAN Schnittsteel… Auf jedenfall hat jedes Fahrzeug ab 2004 einen solchen Anschluss im Cockpit… Wenn also jemand eine Ahnung hat, wie man über den OBD2 Bus mit einem Arduino an die Drehzahlwerte eines Kfzs kommt, dann möge er sich melden… Das wäre ein tolles Projekt. So könte man interessante Drehzahlmesser bauen. Von LEDs, über große digitale Displays etc. Die OBD Schnittstelle liefert nämlich die Drehzahlwerte nahezu in echtzeit… Weiterhin lässt sich so auch die Geschwindigkeit und vieles mehr auslesen.

Viele Grüße,
Hans

hi, um obd2 zu lesen empfehle ich den bausatz aus elektor. ich hab den und damit schon genug probleme, aber so von 0 heraus mit hauptsache can, das halte ich fuer gewagt bis unmoeglich.

gruss

w