Class declaration

Moin,

ich möchte Class 1 in Class 2 benutzen, bei folgendem Code bekomme ich die Fehlermeldung:

Arduino: 1.8.2 (Windows 10), Board: "WeMos D1 R2 & mini, 80 MHz, 921600, 4M (1M SPIFFS)"

In file included from sketch\ESP8266_Basic.h:3:0,

from sketch\ESP8266_Basic.cpp:1:

FFS.h:24: error: expected identifier before numeric constant

Line line(10.0);

^

FFS.h:24: error: expected ',' or '...' before numeric constant

exit status 1
expected identifier before numeric constant

Dieser Bericht wäre detaillierter, wenn die Option
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
in Datei -> Voreinstellungen aktiviert wäre.

//===============================================================================
//  Class 1
//===============================================================================
class Line {
   public:
      void setLength( double len );
      double getLength( void );
      Line(double len);  // This is the constructor
 
   private:
      double length;
};
 
//===============================================================================
//  Class 2
//===============================================================================
class FFS{
public:  
  FFS();
  Line line(10.0);
  
private:   
};

Wenn ich den Constructor von Class 1 ohne übergabeparameter deklariere geht es

      Line;  // This is the constructor

Wo ist mein Verständnisfehler?

Gruß
Pf@nne

OK, habs gefunden....

die Initialisierung gehört in die Constuctorfunction:

//===============================================================================
//  Class 2
//===============================================================================
class FFS{
public:  
  FFS();
  Line line;
  
private:   
};
 

FFS::FFS():line(10.0){
}

Völlig falsche Verwendung von Konstruktoren. Klar dass da ein Fehler kommt. Wie so oft heißt die Lösung "Initialisierungsliste":

Header:

class FFS
{
public: 
  FFS();
  Line line;
 
private:   
};

.cpp Datei:

FFS::FFS() : line(10.0)
{
}

Üblicherweise wäre line auch private, aber das ist eine andere Thematik