CNC Shield V3 + Grbl + Plasmaschneider

Hallo,

ich habe mal wieder ein Problem wo ich nicht weiter komme :confused:

  1. ich habe mir ein Portalhandling gebaut mit X & Y Achse, Steuerung ist Ardunio Uno mit CNC Schield V3 und Grbl Software (letztstand). Motorn Nema 17 usw...

  2. PC Software Grbl Controller und / oder UniversalGcodeSender beide funktionieren ganz gut.

  3. Plasmaschneider Berlan BPS 40 (Handplasmaschneider) funktioniert hÀndisch ganz gut.

so nun mein Problem wenn ich den Plasmaschneider hĂ€ndisch einschalte stĂŒrtz mir jedesmal der USB Port am Notebook ab bzw. Software.
Notebook und Plasmaschneider stehen im selben Raum ca. 1m Abstand sind an Unterschiedlichen Steckdosen (RĂ€umen) angesteckt und nicht miteinander mechanisch verbunden.
Handling fÀhrt ganz normal und sobald ich den Plasmaschneider einschalte (nicht miteinander verbunden) bleibt alles hÀngen da hilft nur mehr Programm neustart.

Mein Ziel ist es den Handgriff des Plasmaschneiders mal aufs Handling zuhÀngen um Blech zuschneiden.

Was kann ich hier machen bzw. wo ist das Problem?

Danke
lg
FlaP

Imho 2 Möglichkeiten:
a) Beim Einschalten des Plasmaschneiders wird ein sehr hoher Eingangsstrom gezogen, so dass dein Leitungsnetz (hĂ€ngen die beiden Steckdosen am gleichen Strang?) fĂŒr einen kurzen Moment spannungstechnisch einbricht und dadurch beim Arduino einen Reset auslöst
b) das Einschalten (speziell bei HF-ZĂŒndung) bewirkt einen Störspannungspeak, deren Spitze sich ĂŒber Leitungsnetz oder auch drahtlos einen Reset des Arduinos oder des USB-Anschlusses bewirkt

Hier ist ein link zu einem Thread wo ein Piezo-ZĂŒnder Ă€hnliche Wirkung erzeugte:

Ich gehe davon aus, dass du mit einer verbesserten Spannungsversorgung (Siebschaltung o.Ă€.), die gegen Störspannungen gefeit ist, dein Problem in den Griff kriegen mĂŒsstest.

Hi habe heute mal getestet.

1.Notebook (leider Akku defekt deshalb immer am Netz) sogar im anderen Stock angeschlossen ist ein anderer ZĂ€hler/Schaltschrank bereich.

  • selbes Problem
  1. Notebock im neben Raum gestellt mehrere male probiert und dann ging es bei ~4m Abstand Plasmaschneider zur Steuerung.

Vermute mal ein EMV Problem wie kann das lösen?

Hat wer einen Tip fĂŒr mich.

Es kommt darauf an, wie sich die Störspannung in dein Notebook/deinen Arduino einschleicht (bzw. explosionsartig einnistet). → Funkstrecke oder Strom-Kabel

Ich bin leider kein Experte fĂŒr die BekĂ€mpfung solcher Störspannungen, vermute aber, dass es hier ein paar Leute mit mehr Ahnung davon geben muss, die sich tĂ€glich mit solchen Bedingungen herumplagen dĂŒrfen.

Ansonsten klopf mal an die TĂŒr von Tante Google, ob die mit Suchbegriffen:
“USB-Port, Störspannung, Reset” was anfangen kann.

Ein paar Ideen, die mir noch nachtrÀglich gekommen sind:

  1. Besorge dir einen neuen Akku und teste mal ohne Netzanschluss - wenn es dann störungsfrei lĂ€uft, kommen die Störimpulse durch’s Stromnetz (dann mĂŒssen Gegenmaßnahmen hier ergriffen werden)
  2. Sollte bei reinem Akkubetrieb das Problem noch da sein, dann kommen die Störungen durch elektrische und/oder magnetische Felder durch die Luft in deinen Laptop oder Arduino und verursachen die Probleme

Sollte 2. zutreffen, dann platziere den Laptop mal in einem Faraday’schen KĂ€fig und teste, ob es dann noch zu Störungen kommt. Wenn nein, dann waren es elektrische Störfelder, die jetzt abgeschirmt sind.
Wenn ja, dann stören magnetische Felder und der Faraday’sche KĂ€fig muss aus anderem Material bzw. anderen Parametern gebaut werden - leider sind die Abschirm-Maßnahmen auch noch abhĂ€ngig von der abzuschirmenden Störfeld-Frequenz.

NĂ€heres hierzu in folgendem Wiki:

Hast du das Problem eigentlich in den Griff bekommen?
Habe auch eine CNC Plattform gebaut ĂŒber GRBL und es funktioniert ohne Probleme.
Sobald aber der Plasmaschneider zĂŒndet resetet der Arduino und die serielle Verbindung wird unterbrochen.
Mein Laptop lĂ€uft nur ĂŒber Akku und der Plasmaschneider wird potenzialfrei ĂŒber ein Relais geschaltet.

Ich denke es ist eine induktive Störung, aber bin halt noch am suchen.
Viele GrĂŒĂŸe
Mathias

Hi

Klar: Wenn der Arduino resettet, ist die serielle Verbindung erst Mal tot.
Der Plasma-Schneider zĂŒndet per HV und wird Unmengen an Störungen um sich werfen.
Hast Du geschirmte Kabel benutzt?
Ist der dortige Schirm auch irgendwo aufgelegt?? Wenn Ja, auf welcher Seite oder auf beiden Seiten?

Das Resetten beim ZĂŒnden des Plasma-Schneider: Was passiert, wenn der Plasma-Schneider dabei gar nicht eingeschaltet ist?
Ggf. haut Dir hier schon das Relais, Welches den Plasma-Schneider aktiviert schon den Arduino um (fehlende Freilauf-Diode?).
Hast Du einen zusÀtzlichen Puffer-Elko an die Versorgung des Arduino gepackt?
Ein zusÀtzlicher Keramik-Kondensator sollte Dir steilflankige Störungen abfangen (kann ein Elko nicht).

MfG

Danke dir fĂŒr die Infos.

Ich habe erstaml einen Blink sketch auf den Arduino geladen um ihn nicht dauer am Laptop zu haben und so schneller den Fehler finden zu können.
Es liegt definitv nur an der HF ZĂŒndung vom Plasmaschneider und der Arduino resetet schon, wenn das Massekabel in der NĂ€he meiner CNC Platform ist.
Wenn ich aber die Leitungen vom Arduino ab mache, dann tritt das Problem nicht auf.

Ich denke die Lösung wird es sein, die Leitungen zu den Schrittmotoren abzuschirmen und eine Art KÀfig um den Arduino und das CNC Shield zu bauen.

Um anderen Hilfe zu leisten, werde ich alle Fortschritte dann hier posten und der Tread hat dann auch ein Ergebnis.

Viele GrĂŒĂŸe

Hi

Danke Dir - Das klingt doch schon Mal nach einer Richtung.

MfG