Compile Arduino Firmware and Upload with ISP without Bootloader?

Hallo!

Ich arbeite eigentlich mit Atmelstudio und anderen Programmen, nun muss ich leider auf die Arduino IDE zurückgreifen, da ich Probleme habe, eine Arduino RFM95 Library ohne Arduino IDE, ins Atmelstudio zu portieren die später auch ohne Fehler auf meinem Mega32u2 läuft.

Es gibt ja diverse Boards mit Mega32u2 für die Boardverwaltung, nun laufen die meisten jedoch bei 5V und 16 MHZ, mein Mega32u2 läuft jedoch bei 8Mhz und 3.3V, mein plan war es die Board file entsprechend zu modifizieren.

Klappt es wenn ich meine Applikaton im Arduino Studio compiliere und später über avrdude und ISP/OneWire direkt auf dem Mega32u2 uploade und DAS OHNE einen Bootloader?

Oder hat vielleicht jemand schon eine reine C++ RFM95 Library für einen Mega die im AtmelStudio läuft?

Danke,

Grüße, daniel

Hallo Daniel,

sany84: Klappt es wenn ich meine Applikaton im Arduino Studio compiliere und später über avrdude und ISP/OneWire direkt auf dem Mega32u2 uploade und DAS OHNE einen Bootloader?

Das verstehe ich jetzt nicht. Wie willst Du deine Applikation in Atmel-Studio compilieren, wenn Du die Lib nicht in AVR-Studio portieren kannst? Wenn es in Atmel Studio kompiliert, kannst Du es doch auch über Atmel Studio flashen. Wozu brauchst Du dann die Arduino IDE?

Ich habe vor einiger Zeit mal ein wenig mit Arduino-Programmen in Studio 7 getestet. Atmel-Studio kennt ja den Import von Arduino-Sketchen beim Anlegen einer neuen Solution. Dabei legt AVR-Studio auch ein Projekt mit den Arduino Cores an. Auch die Libs aus dem Core kann man übernehmen. 'Fremde' Libs muss man allerdings selbst integrieren. Da aber die gesamten Arduino Kernfunktionen ( z.B. pinMode, digitalWrite und z.B. auch millis() ) zur Verfügung stehen, sollte das dann einfacher sein.