Display ansteuern mal in richtig...

Hallo zusammen,

ich bastle mir immer mal wieder Testgeräte und Steuerungen auf Basis des Arduinos (meist Mega).
Zur Ausgabe verwende ich größere Displays und die Lib "u8g2".
Das Ganze funktioniert auch soweit, ist aber irgendwie einfach keine schöne Lösung...

Das Display ist ein 'Winstar WG240128B' oder alternativ ein 'DEM240128'.
(dürfte sich aber in der Ansteuerung nichts geben.

Gibt es eine einfachere Möglichkeit diese Displays anzusteuern?

Vielen Dank :wink:

Hi

In wie fern 'einfacher'?
Lasse hier teilweise per 8x 7-Segmentmatrix (7219), LCD1602...4004, oder gLCD 12864 Daten anzeigen - klar ist ein gLCD schöner anzuschauen, für die aktuelle Beleuchtungsstärke in Lux reichen aber die 7-Segment-Dinger, Die halt auch vorhanden sind.
Auch sind Die 'aus kilometern Entfernung' ablesbar.

MfG

Wenn der Inhalt nicht wirklich dynamisch ist (Fotos oder Video), bin ich ein großer Fan von Nextion. Es benötigt auf dem Arduino keine Resourcen, hat einen eigenen Controller, eigenen Speicher.

Bei den ganzen preiswerten direkt gesteuerten Displays ist jedesmal ein anderer Controller drauf, man weiss nie, ob der Code vom letzten Projekt noch funktioniert. Und man muss jeden Pixel mit den knappen Resourcen des Arduinos "selber" malen ...

Ja, bitte beschreib mal was Du unter "einfacher" Dir vorstellst.
Grüße Uwe