Display flacket wenn Relays schaltet

Hallo evtl hat jemand eine Idee zu meinem Problem ich habe im Garten einen Mast aufgestellt ein Artuino im Gartenhaus steuert im Mast ein Relais an welches Scheinwerfer und Rundumleuchte schaltet bei Alarm ....am Arduino verbaut ist ein Display mit I2C alles funktioniert wunderbar nur sobald das Relais geschaltet ist flackert das Display als Steuerleitung ist ein dünner Klingeldraht verbaut etwa 10m länge ....kann es sein das die Probleme durch mangelnde Abschirmung entstehen ? 5v liegen am 10A Relais an und es Schaltet etwa 100W hat jemand eine Idee was das stöhrt ?

I2C ist nicht für so lange Distanzen gedacht. Das wurde ursprünglich für die Kommunikation zwischen ICs in Fernsehern entwickelt.
Man kann da zwar auch für andere Dinge missbrauchen und auch mal ein paar Meter überbrücken, aber das ist nicht ganz trivial. Vor allem wenn man dann noch solche Störquellen hat

Wie schon geschrieben, bei der Kabellänge ist I2C sehr kritisch.
Man kann es Versuchen, dazu musst du aber abgeschirmtes Kabel (Netzwerkkabel) verwenden und auf beiden Seiten einen I2C-Busextender (p82b715) einsetzen.

Ich empfehle dir allerdings eine serielle Verbindung wie RS232 o.ä. zu verwenden, gibt weniger Probleme.

(deleted)

ok habe mich warscheinlich nicht richtig ausgedrückt also das i2c Datenkabel ist etwa 5 cm lang das Display ist direkt am Arduino nur das Kabel was ans Relais geht ist ein 10m langer Klingeldraht über das Kabel laufen nur 5V und das Signal ....die Strahler sind natürlich über ein 1,5 qmm Kabel angeschlossen und werden nur vom Relais geschaltet ......

meine Frage ist: der Klingeldraht ist nicht abgeschrirmt und liegt mit dem 230V Kabel in einer Kabeldose am Mast kann das die Stöhrungen verursachen das mein Display flackert wenn das Relais schaltet oder welche Ursachen kann das noch haben ?

Ok, dann sieht das natürlich ander aus.
Was ist das genau für ein Relais ?i
Woher nimmst du die Spannung für das Relais ?

Vermutlich bricht die Spannung zusammen, wenn das Relais anzieht.

Allerdings sehe ich ein 5Volt Kabel aus Klingeldraht zusammen mit einer 230V Verkabelung in einer Dose als sehr kritisch.
Das solltest du ändern.

basteldin:
meine Frage ist: der Klingeldraht ist nicht abgeschrirmt und liegt mit dem 230V Kabel in einer Kabeldose am Mast kann das die Stöhrungen verursachen

Ja.
Vielleicht VDE 0100-520

Ok danke für die Antworten das Relais ist ein srd-05vdc-sl-c von Funderino die Spannung kommt vom Arduino Board ich werde veruchen das Kabel abzuschirmen und melde mich wenns ich ein Ergebniss habe ....allgemein stöhrt mich das flackern nicht das Display dient lediglich nur zur Einstellung der Alarmanlage für Zeit ,Dauer usw usw aber mache mir sorgen das auf dauer was kaputt geht und eben mal interessant zu wissen was der Fehler war

basteldin:
Ok danke für die Antworten das Relais ist ein srd-05vdc-sl-c von Funderino die Spannung kommt vom Arduino Board.....

Ist das nur das Relais oder ein Relaisboard ?

Wie speist du den Arduino ?

Das Relais Board gespeist wird der Arduino mit einem 1A Netzteil 5V

(deleted)

basteldin:
Das Relais Board gespeist wird der Arduino mit einem 1A Netzteil 5V

Dann sollte die Versorgung selbst kein Problem machen.
Aber wo hast du das Netzteil angeschlossen ?

Ein abgeschirmtes und ausreichend dickes Kabel (geringer Spannungsabfall) zum Relais sollte dann passen.
Allerdings muss das Kabel auch weit genug vom 230V Kabel entfernt liegen.

Ich habe das Relais jetzt mit direkt mit am Arduino verbaut jetzt funzt alles Danke für die Antworten es lag dann wirklich an der fehlenden Abschirmung

Hallo,
Vielen Dank für deine super ausführliche Antwort!
Heute sind eine Reihe Pakete angekommen. u.A auch der Spannungsregler sowie ein neues Arduino Board.
siehe da, USB ran und alles funktioniert wieder problemlos.
Scheinbar hat das Board, aus für mich immer noch unerklärlicher Ursache, einen Knax bekommen.

Ich schaue jetzt erstmal das ich mein eigentliches Projekt zum laufen bekomme und es zu montieren.

Ich stelle später noch einmal den Sketch Code ein, evtl. kann man daran noch etwas verbessern. Scheint aber auf den ersten Blick schon halbwegs zu funktionieren. Digitalmanometer auf Basis eines Arduino - YouTube

Ich habe mir überlegt nun doch ein 20x4 Display zu nehmen und zu meinem Eingangsdruck noch eine Datum/Uhrzeit hinzuzufügen, somit hätte man auch direkt mal eine Uhr in der Werkstatt. Ein RTC Modul liegt nämlich noch herum.

Ist es eigentlich auch möglich einen "Druckminderer" per Arduino zu basteln?

Furchtbar ist, dass man plötzlich auf so viele neue Ideen kommt. Vor kurzem schien es mir noch unmöglich zu sein eine Digitalanzeige in meinen Schaltkasten zu integrieren ( hab im Netz nur welche mit Knopfzelle gefunden - diese schalten aber nach Sekunden in einen Power Safe Modus - oder welche von Keyence z.B. diese sind aber unbezahlbar!)

Hallo devilor,

du hast vermutlich den Thread verwechselt. Deine Antwort sollte sicher hier landen.

basteldin:
Ich habe das Relais jetzt mit direkt mit am Arduino verbaut jetzt funzt alles Danke für die Antworten es lag dann wirklich an der fehlenden Abschirmung

Das verstehe ich nicht ganz. :wink:

Oder hast du das Relais direkt ohne längeres Kabel angeschlossen und schaltest damit direkt deine Lampe ?