Display ITDB02-3.2WD

Hallo zusammen,

ich habe mir zu meinem Arduino Uno folgendes Display gekauft:
http://www.exp-tech.de/product_info.php?info=p586_3-2--widescreen-tft-lcd-screen-module--itdb02-3-2wd.html

und passend dazu folgendes shield:
http://www.exp-tech.de/product_info.php?info=p570_itdb02-arduino-shield-v2-0--arduino-kompatibel-.html

Als Library verwende ich diese hier:
http://www.henningkarlsen.com/electronics/library.php?id=51

Soweit so gut, aber wenn ich die Beispielprogramme auf den Arduino lade bleibt der Bildschirm weiß, bzw. flacker ganz leicht. Habe schon viele Programme und auch andere Librarys ausprobiert, aber immer mit dem gleichen Erfolg.

Hier mal ein Beispielprogramm:

// UTFT_ViewFont (C)2012 Henning Karlsen
// web: http://www.henningkarlsen.com/electronics
//
// This program is a demo of the included fonts.
//
// This demo was made for modules with a screen resolution
// of 320x240 pixels.
//
// This program requires the UTFT library.
//

#include <UTFT.h>

// Declare which fonts we will be using
extern uint8_t SmallFont;
extern uint8_t BigFont;
extern uint8_t SevenSegNumFont;

// Uncomment the next line for Arduino 2009/Uno
UTFT myGLCD(ITDB32WD,19,18,17,16); // Remember to change the model parameter to suit your display module!

// Uncomment the next line for Arduino Mega
//UTFT myGLCD(ITDB32S,38,39,40,41); // Remember to change the model parameter to suit your display module!

void setup()
{
myGLCD.InitLCD();

myGLCD.clrScr();
}

void loop()
{
myGLCD.setColor(0, 255, 0);
myGLCD.setBackColor(0, 0, 0);

myGLCD.setFont(BigFont);
myGLCD.print(" !"#$%&’()*+,-./", CENTER, 0);
myGLCD.print(“0123456789:;<=>?”, CENTER, 16);
myGLCD.print("@ABCDEFGHIJKLMNO", CENTER, 32);
myGLCD.print(“PQRSTUVWXYZ[\]^_”, CENTER, 48);
myGLCD.print("`abcdefghijklmno", CENTER, 64);
myGLCD.print("pqrstuvwxyz{|}~ ", CENTER, 80);

myGLCD.setFont(SmallFont);
myGLCD.print(" !"#$%&’()*+,-./0123456789:;<=>?", CENTER, 120);
myGLCD.print("@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_", CENTER, 132);
myGLCD.print("`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ ", CENTER, 144);

myGLCD.setFont(SevenSegNumFont);
myGLCD.print(“0123456789”, CENTER, 190);

while(1) {};
}

In der Zeile

UTFT myGLCD(ITDB32WD,19,18,17,16);

habe ich das entsprechende Displaymodel “ITDB32WD” eingefügt. Auch wenn anstatt dessen den Controllertyp “HX8352A” eingebe beleibt das Resultat das selbe.
Wie ist das denn mit diesen vier pins 19,18,17,16?
In der angehängten Datei UTFT_Requirements ist das mit den Pins erklärt, aber ich komme nicht recht drauf. Auch wenn ich es mit 4,5,15,17 Probier kommt nichts dabei raus.

Bin ein bischen ratlos! Ist der Arduino Uno überhaupt kompatibel mit einem 16-Bit display? Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Vielen Dank schonmal

Gruß
Ludwig

UTFT.pdf (86.3 KB)

UTFT_Requirements.pdf (305 KB)

UTFT_Supported_display_modules_&_controllers.pdf (33.3 KB)

Hat keiner eine Idee?? Ich steh echt aufm Schlauch!

Gruß

Hallo,

UTFT myGLCD(ITDB32WD,19,18,17,16);

Das sind die Analogen Pins deines UNOs. 16 ist A2.. 19 ist A5

zu deinem Problem, das Adapterboard passt meiner Meinung nach nicht
Im PDF UTFT_Requirements.pdf steht, dass D8 des Arduinos mit DB0 des Displays verbunden werden muss. Laut der Dokumentation des Adapterboards ist D8 aber mit D_CS verbunden. (D_CS ist für den Touchscreen Controller)

Bei anderen Pins besteht das Problem ebenfalls.

http://www.exp-tech.de/service/pdf/ITDB02%20Arduino%20shield%20v2.0.pdf

UTFT_Requirements.pdf