Display zeigt falsche Hintergrundfarbe an

(deleted)

Hi

Knuffers: offenbar ist wenn ich das richtig verstanden habe die PxMatrix lib sehr ähnlich wie die von Adafruit. die meisten befehle von Adafruit haben auch in der PxMatrix funktioniert.

Kunststück - da die PXMatrix in Zeile 31

include "Adafruit_GFX.h"

Die Adafruit-Lib includiert, könnten Da schon Gemeinsamkeiten auftreten ;)

Bekommst Du als Schrift die Farbe, Die Du haben willst? Nicht, daß Du 'nur' RBG statt RGB verwenden müsstest (wobei schwarz und weiß Da keine Probleme bereiten sollten ...)

MfG

(deleted)

Du hast auch myBlue mit (0, 0, 0) definiert, und das entspricht schwarz! Denn my Black ist ebenfalls mit (0, 0, 0) definiert.

Aber das hat noch nicht direkt was mit der RGB / RBG Vertauschung zu tun.

(deleted)

Deltaflyer hat Recht. Habe es gerade ausprobiert. Die Zeile

uint16 myCOLORS[8] = {myRED, myGREEN, myBLUE, myWHITE, myYELLOW, myCYAN, myMAGENTA, myBLACK};

übrigens nicht kompilierbar, es muss

uint16_t myCOLORS[8] = {myRED, myGREEN, myBLUE, myWHITE, myYELLOW, myCYAN, myMAGENTA, myBLACK};

heißen. Nach der Änderung von

uint16_t myBLUE = display.color565(0, 0, 0);

in

uint16_t myBLUE = display.color565(0, 0, 255);

stimmen bei mir alle Farben.

hab mir das jetzt nicht wirklich angesehen, aber es springt mich einfach an: 3 Byte Farben in einem 16bit wert ... da klemmts entweder oder die Funktion rechnet in eine andere Auflösung um...

color565 sagt es doch eigentlich schon: 5 Bit, 6 Bit, 5 Bit → 16 Bit

Gruß Tommy

(deleted)

(deleted)