Display zeigt nur dunkle Blöcke

Moin,

ich hab ein kleines Problem mit meinem Display. Ich kann ohne weiteres den Kontrast des Displays verändern, sehe trotzdem nur 16 schwarze Blöcke in der ersten Reihe.

Verkabelung als auch Code habe ich dem "Hello World!"-Tutorial entnommen.

Als Display kommt zum Einsatz ein DEM16216SYH-LY

Hat irgendjemand eine Idee, was daran schuld sein könnte und wie ich es ggf. beheben kann?

Fotos etc. kann ich auf Wunsch gerne posten.

Mfg Sascha

Scheint nicht initialisiert zu werden. Hast Du alles richtig gemacht? Grüße Uwe

Naja, das will ich doch mal hoffen :p

Ich hoffe man kann alles soweit erkennen. Verkabelung ist hier zu finden: http://534f.de/~sascha/pub/arduino/

Code: http://arduino.cc/en/Tutorial/LiquidCrystal

Wenn ich das doch richtig verstanden habe, muss ich doch nur untenstehenden Code ins Arduino IDE kopieren und hochladen.

Eine Idee wäre momentan noch, den Code unter Windows hochzuladen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es wirklich daran liegt.

Hallo Sn0opy

Man sieht es nicht gut auf den Bilder, aber ich glaube zu sehen, daß Du die Datenleitugen d4 bis d7 des Displays nicht auf die pins 2 bis 5 des Arduinos angeschlossen hast sondern auf 1 bis 4.

PS: die beiden äußeren Streifen der Steckplatine ( die mit dem roten und blauen Streifen) werden normalerweise für die Stromversorgung verwendet.

Ja, den Sketch ins IDE kopieren, kompilieren (das Symbol mit dem Dreieck) und hochladen (das Symbol mit dem Pfeil nach rechts). Damit könntest Du mit Deiner Schaltung Probleme haben weil Du das pin 1 angeschlossen hast. (nur zur Information, da Du die Schaltung sowieso ändern mußt).

Grüße Uwe

Kann erst heute Abend wieder bezüglich der Verkabelung schauen. Sofern ich mich abe recht erinnere ist Pin 0 und 1 frei.

Hier sieht man es wohl ganz gut: http://534f.de/~sascha/pub/arduino/DSCF0002.JPG

So, Problem behoben, es war an einer Stelle nicht richtig verlötet. Sah man auf den Fotos natürlich nicht, sorry.

Trotzdem danke für die Hilfe!

Gut, also Problem gelöst. Viele Grüße Uwe