Drahtlose Verbindung zwischen Arduino und Schalter

Guten Tag!

Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich absoluter Neuling mit Arduinos bin :slight_smile:
Ich besitze einen Arduino Uno und ich habe das folgende Projekt vor:

2 Schalter sollen betätigt werden an einem Ende des Raumes. Welchen der beiden Schalter ich betätige, soll am anderen Ende des Raumes von einem Arduino drahtlos empfangen werden. Der Arduino ist mit per USB an einem Rechner angeschlossen.

Mein Problem ist nun, dass ich nicht genau weiß, wie ich diese drahtlose Verbindung hin bekomme. Ich habe bereits etwas recherchiert und das folgende Produkt gefunden:

Damit müsste die Verbindung ja klappen. Der Sender zu den Schaltern und der Empfänger an das Arduino beim Rechner. Das Ding ist jedoch, dass ich bei den Schaltern keinen großen zweiten Arduino zum Senden benutzen kann, weil der Platz bei den Schaltern gar nicht ausreicht.

Nun meine Fragen:

  1. Kann ich den Sender nicht "einfach" über die Schalter an eine Batterie anschließen und jedes mal wenn ich einen der Schalter betätige, wird der Sender mit Strom versorgt und dann sendet er irgendwas, was ich verwerten kann? (Dabei könnte ich auch 2 Sender auf der Schalterseite installieren, dafür ist ausreichend Platz)

  2. Falls unbedingt ein Arduino vonnöten ist, könnte ich doch einen ATTINY85-20PU verwenden, der dann den Sender ansteuern kann, oder? (Habe ich auch bei Amazon gefunden)

  3. Vielleicht sind meine beiden Vorschläge überladen/unmöglich - hättet ihr alternative Vorschläge oder andere Herangehensweisen?

Ich bin für jeden Hilfe dankbar :slight_smile:

Beste Grüße!

  1. nein
  2. ja
  3. nein

Hallo und zu den Fragen:

  1. Nein das reicht nicht.

  2. Ja, mit einem ATtiny85 und einem zugehörigen Sender funktioniert das.
    Als Empfänger kann ich den von dir gefundenen allerdings nicht empfehlen.
    Verwende einen "Superhet" z.B. diesen: RXB8.
    Auch der RXB6 ist besser geeignet.

  3. Siehe 2.

Super, vielen Dank für die schnellen Antworten. Dass das nicht klappt, wenn ich den Sender schlicht unter Strom setze, habe ich mir schon fast gedacht :smiley:

hi,

Du könntest auch auf arduinos verzichten und ESP8266 verwenden. der könnte auf einen zweiten am pc senden oder über's eventuell vorhandene wlan direkt an den rechner. die verbindung wäre sicherer und kostet noch dazu weniger.

gruß stefan

Nebko:

  1. Kann ich den Sender nicht "einfach" über die Schalter an eine Batterie anschließen und jedes mal wenn ich einen der Schalter betätige, wird der Sender mit Strom versorgt und dann sendet er irgendwas, was ich verwerten kann? (Dabei könnte ich auch 2 Sender auf der Schalterseite installieren, dafür ist ausreichend Platz)

Das passiert, wenn du eine Fernbedienung für Funksteckdosen nimmst. Stromverbrauch absolut nur wenn du sendest. Du kannst ein Fernbedienung schlachten und eigene Schalter anschließen oder du nimmst gleich drahtlose Lichtschalter. Die Komponenten von Intertechno müssten sich relativ leicht vom Arduino mit einem 433Mhz-Empfänger auswerten lassen.

Theseus:
Du kannst ein Fernbedienung schlachten und eigene Schalter anschließen oder du nimmst gleich drahtlose Lichtschalter.

Die Idee war gut... :wink:

Mein Vorschlag, du verwendest solch einen Handsender.

Den kannst du nach Beschreibung selbst programmieren. Das funktioniert gut, habe ich auch schon mehrfach gemacht.

HotSystems:
Mein Vorschlag, du verwendest solch einen Handsender

Oh, sieht sehr gut aus! Muss ich gleich mal welche besorgen.

uxomm:
Oh, sieht sehr gut aus! Muss ich gleich mal welche besorgen.

Es gibt noch diese hier: Handsender