Ein gutes Kommunikationsprotokoll

Hallo Leute,
ich suche zurzeit ein Protokoll welches mit max. zwei Leitungen funktioniert und welches mehrere Geräte unterstütz. Es braucht nicht MasterSlave sein.
Schonmal vielen Dank für eure Antworten.

Deine Frage ist etwas unverständlich.
Ein Kommunikationsprotokoll muss immer zur Hardware passen, somit muss die dafür vorbereitet sein.

Nimm I2C, da gibt es viele Hardware-Module, die damit arbeiten.

Sorry, habe mich nicht gut ausgedrückt. Ich möchte mehrere Arduinos miteinander reden lassen.

GreyDiamond:
Sorry, habe mich nicht gut ausgedrückt. Ich möchte mehrere Arduinos miteinander reden lassen.

Ja, ok.
Dann nimm I2C.....ach sagte ich ja schon. :wink:

Ich habe noch eine Frage.... wo sind bei einem attiny45 die SDA und SCL Pins?

GreyDiamond:
Ich habe noch eine Frage.... wo sind bei einem attiny die SDA und SCL Pins?

Da es mehrere ATtinies gibt, kann man das nicht einfach beantworten.
Sieh dir einfach mal das Datenblatt zu deinem ATtiny an.
Oder auch das Pinout.

Hat sich erledigt...

Hallo,
Beim Attiny85 Pin 5/7.
Könnt ihr nicht einmal selber etwas suchen?
Gruß und Spaß
Andreas

GreyDiamond:
Hat sich erledigt...

Bitte....gerne, freut mich, dass ich dir helfen konnte.

... jetzt wissen wir noch nicht Mal, wie weit die ganzen Arduinos auseinander sind ... vll. wäre RS485 oder CAN ja noch eine Möglichkeit gewesen ... Inter IC ... also INNERHALB des IC - dafür wurde der Bus Mal entwickelt.
Dass man damit auch einige Zentimeter außerhalb recht passabel mit anderen I2C-Komponenten schwätzen kann, ist 'nett' - man sollte sich halt über diese Begrenzung im Klaren sein.

Aber: Hat Sich ja erledigt ...

MfG

Die Wahl des Buses hängt von der gewünschten Übertragungsgeschwindigkeit und vom Abstand ab.

Ohne auch diese Infos ist jede Antwort potentiel falsch zB I2C reicht bis zu 2-3m.

Grüße Uwe

uwefed:
Ohne auch diese Infos ist jede Antwort potentiel falsch zB I2C reicht bis zu 2-3m.
.....

Uwe, ich gehe immer erst mal davon aus, dass der Fragesteller weiß was er macht.
Da jegliche Informationen fehlen und ich auch hier geraten habe (die Arduinos stehen nebeneinander) kann die Antwort I2C nicht falsch sein.
Und bei größerer Entfernung gibt es Hardwareerweiterungen.
Vermutlich braucht der TO das alles nicht mehr, da es sich erledigt hat, auch gut.

Hallo,
"ich gehe immer erst mal davon aus, dass der Fragesteller weiß was er macht"
Die meisten hier wissen was sie wollen, aber nicht- was sie machen...
Schau mich an. :wink:
Gruß und Spaß
Andreas

SkobyMobil:
Hallo,
"ich gehe immer erst mal davon aus, dass der Fragesteller weiß was er macht"
Die meisten hier wissen was sie wollen, aber nicht- was sie machen...
Schau mich an. :wink:
Gruß und Spaß
Andreas

Ok....ok, es gibt natürlich auch Ausnahmen.

Wenn er dann nach der von Dir verlinkten Seite auf null abfragt, erlebt er unter Umständen ein Fiasko und kann sich nicht erklären warum.
Solche Hinweise, die auf anderen Programmiersprachen basieren, halte ich nicht für zielführend.

Gruß Tommy

Tommy56:
Wenn er dann nach der von Dir verlinkten Seite auf null abfragt, erlebt er unter Umständen ein Fiasko und kann sich nicht erklären warum.
Solche Hinweise, die auf anderen Programmiersprachen basieren, halte ich nicht für zielführend.

Gruß Tommy

Tommy, hast du dich evtl. im Beitrag geirrt ?

Du hast Recht, das sollte woanders hin. Sorry.

Gruß Tommy

Es gab ja schon noch etwas Feedback, also ich möchte ein par im Haus verteilte AtTinys mit einander verbinden. Da I2C nur 2-3 m reicht ist das suboptimal. Ich könnte max. 2 Pins für die Kommunikation nutzen und es sollte ohne externe Hardware funktionieren. Also falls noch jemand eine Idee hat: Ich bin immer offen!

GreyDiamond:
Es gab ja schon noch etwas Feedback, also ich möchte ein par im Haus verteilte AtTinys mit einander verbinden. Da I2C nur 2-3 m reicht ist das suboptimal. Ich könnte max. 2 Pins für die Kommunikation nutzen und es sollte ohne externe Hardware funktionieren. Also falls noch jemand eine Idee hat: Ich bin immer offen!

Ohne externe Hardware wird es nicht funktionieren.
Für I2C kannst du z.B. Bus-Extender (P82B715) einsetzen. Dann geht es auch über mehrere Meter.
Oder mit einem RS485-Adapter.

Hi

Wenn's nicht auf Datendurchsatz für Live-Bilder werden soll: I²C geht auch in (sehr) Langsam.

MfG