Ein paar Fragen zu Bauteilen ...

Hallo, ich bin gerade dabei mein erstes Arduino Projekt zu starten und könnte noch etwas erfahrenden Rat bei der Auswahl der Bauteile gebrauchen. Vom Prinzip her möchte ich einen countdown timer bauen, also vier 7-segment displays (http://www.conrad.de/ce/de/product/160134/7-Segment-Anzeige-Kingbright-SC23-12GWA-Zifferhoehe-57-mm-Gruen-24-mcd?ref=list) und mir wurde bereits ein MAX7219 ans herz gelegt. Nun bin ich noch auf der suche nach Bezugsquellen für einen kleinen Knopf und ein "drehelement" zum einstellen der Zeit. Benötige ich irgendeine Form von Board für sowas?

Ich wäre sehr dankbar für einige Vroschläge

Meinst du einen Drehencoder? Gibts in allen möglichen Presiklassen, wenn du sowieso deine Teile bei Conrad besorgen möchtest, dann ginge der hier: http://www.conrad.de/ce/de/product/700708 Da hat man sogar gleich einen Taster eingebaut. Dazu noch ein Knopf mit 6mm-Lochung und ein Stück Lochrasterplatine.

Die Anzeigen gibt es wesentlich billiger:

http://www.ebay.de/itm/Avago-Technologies-HDSP-C2Y1-7-Segment-Anzeige-LED-56-8mm-Hohe-Gelb-Neu-/161111454453?pt=Bauteile&hash=item2582fdb2f5 http://www.ebay.de/itm/Avago-Technologies-HDSP-C2E1-7-Segment-Anzeige-LED-56-8mm-Hohe-Rot-Neu-/310752543653?pt=Bauteile&hash=item485a4b83a5 http://www.ebay.de/itm/Avago-Technologies-HDSP-C2G3-7-Segment-Anzeige-LED-56-8mm-Hohe-Grun-Neu-/161111452688?pt=Bauteile&hash=item2582fdac10

1,50€ pro Stück + Versand :)

Sind allerdings leicht angekratzt!

Außerdem haben diese Displays zum Teil gemeinsame Anoden. Dafür geht der MAX7219 nicht, da der für gemeinsame Kathoden ist. Lässt sich aber auch einfach mit einem ULN2803 und 4 PNP Transistoren machen. Das grüne am Ende hat gem. Kath. Auf eBay gibt es aber noch zig weitere Angebote der Firma.

Keines der genannten Displays kann mit dem MAX7219 betrieben werden weil diese pro Segment mehrere LED in Serie geschaltet haben. Darum ist UF zwischen 8V (rot) und 9V(Grün). Der MAX7219 kann nur mit 5V betrieben werden. Du mußt die Displays diskret ansteuern. Also mit Transistoren oder Treibern. Als Treiber kannst Du ULN2803 und A2981 verwenden. Zur Versorgung der Displays brauchst Du 12V

Als Schaltungsbeispiel mit einem Display mit gemeinsamer Katode: Die Ansteuerung der Anoden erfolgt über den A2981; die Transistoren kannst Du gegen einen ULN2803 ersetzen. Die Widertände mußt Du neu berechnen. http://learn.parallax.com/4-digit-7-segment-led-display-arduino-demo

Mit der A2981 und ULN2803 Kombination kannst Du auch Displays mit gemeinsamer Anode ansteuern. Der Sketch bleibt gleich. Die Schaltung ist leicht anders.

Grüße Uwe

Hallo,

die Anzeigen findest du z.B. auch bei Reichelt: http://www.reichelt.de/Siebensegment-Anzeigen/2/index.html?&ACTION=2&LA=2&GROUPID=3002 Dort bestelle ich schon seit Jahren. Oder bei Segor habe ich auch schon mal bestellt. Die haben auch viele recht exotische Sachen http://www.segor.de/#Q%3D7Seg25GAgn%26M%3D1 TME hat auch ein recht interessantes Sortiment http://www.tme.eu/de/katalog/optoelektronik-und-lichtquellen_100327/#id_category=112918&s_field=artykul&s_order=ASC&visible_params=2%2C1134%2C1130%2C231%2C5%2C10%2C1131%2C1096%2C1594%2C1089%2C2209&used_params=1131%3A53598%2C31341%2C26634%3B Das sind alles Anbieter, wo du den Rest auch gleich aus einer Hand bekommst. Du kannst auch 74HCT595 Schieberegister und entweder diskrete Transistoren als Treiber, oder halt ULN2803 dahinter hernehmen. Ich bin gerade dabei, eine Kombi aus 6x 74HCT595 und 48x Kleinleistungstransistoren zur Ansteuerung von ca. 26 cm !!! blauen Siebensegementanzeigen aufzubauen. Dazu habe ich "LED vom laufenden Meter" genommen (die 12V 5m Stripes) Das Ganze soll mal eine Uhr werden. Die Anzeige ist habe ich auf einem 30 x 120 cm Regaleinlegeboden realsisiert :D Wenns fertig ist, gibts Bilder.

Gruß Gerald