Empfehlung Multiplexer

Hallo zusammen. Ich wollte mir ein paar Multiplexer kaufen, da ich diese für mein aktuelles Projekt brauche, sie jedoch auch gerne "auf Lager" haben will. Wichtig ist mir, dass ich die Multiplexer nicht nur mit 5volt sondern auch mit 3.3V benutzen kann und sie eben analog sind und ich sie auch als Demultiplexer nutzen kann. Standardmässig gibts da ja den 4051. Ich bin jedoch grade etwas verwirrt, wenn ich mir den CD4051BE PDIP-16 anschaue. Dort steht z.B. bei Conrad Einzel und Doppelspannungsversorgung. Der Unterschied ist dann, dass ich bei Doppelspannungsversorgung mind. 5Volt benötige.

Meine Frage ist jetzt ganz einfach, wann benötige ich dort eine Doppelspannungsversorgung? Aus dem Datenblatt werde ich in der Hinsicht leider nicht schlau.

Das verlinkte ist eine alte MOS Version. Ersichtlich an dem "CD". Wenn dann 74HC4051
http://www.nxp.com/documents/data_sheet/74HC_HCT4051.pdf

Der hat Vcc minimal 2V (Seite 6)

Doppelspannungsversorgung ist denke ich für negative Spannungen. +/-5V. Man kann "GND" ruhig negativ machen solange man eine Spannungsdifferenz zwischen negativer und positiver Spannung nicht überschreitet. Genauer kommt die negative Spannung an VEE und GND ist die Masse beider Spannungen.
Das erlaubt es einem z.B. symmetrische analoge Signal zu schalten, aber den Logikteil normal mit 0 und 5V anzusteuern.

Im Single Supply Betrieb ist VEE = GND

Dankeschön!