Erdung beim Elektronikbasteln

Moin zusammen!

Ich weiß gar nicht genau, ob diese Thema hier erlaubt ist, weil es weniger um Arduino und µC selbst geht.

In meinem Arbeitszimmer liegt seit einiger Zeit schickes neues Laminat. Nun bastel ich hier halt mit Mikrocontrollern, "kleiner" Elektronik ohne Mikrocontroller und habe auch meinen 3D-Drucker hier stehen.
Die elektrostatische Aufladung ist allerdings um ein vielfaches ausgeprägter als vorher mit dem Teppichboden, sodass man regelmäßig bei Kontakt mit geerdeten Einrichtungsgegenständen "entlädt".
Gerade eben ist mir das z.B. am Gehäuse meines 3D-Druckers passiert, augenscheinlich erstmal ohne Einfluss auf dessen Funktion.

Im Internet liest man sehr unterschiedliche Meinungen zu dem Thema. Daher die Frage an jene, die mehr Erfahrung haben als ich und/oder aus dem beruflichen Hintergrund mehr Ahnung haben als ich "Quereinsteiger":
Ist das wirklich für meine Elektronik in allgemeinen gefährlich? Kann es tatsächlich zu Schäden kommen oder ist das eher ein Mythos?

Stehts und ständig die Heizung anfassen ist nicht so wirklich eine Option für mich. Ich könnte mir allerdings irgendwelche "Erdungsinseln" oder so am Schreibtisch und am Drucker vorstellen, die ich dann immer mal berühre....
Es gibt ja auch diese Armbänder, aber die schränken die Mobilität vermutlich ein und sind sicher lästig am Arm?

Grüße
Felix

Es gibt ja auch diese Armbänder,

Und auch Matten, welche man unter Stühle oder auch auf Tischplatten legt.

naraxus:
Ist das wirklich für meine Elektronik in allgemeinen gefährlich? Kann es tatsächlich zu Schäden kommen oder ist das eher ein Mythos?

Definitiv kein Mythos. Du brauchst aber auch nur dafür zu sorgen, dass sich keine statische Aufladung zwischen dir und deiner Elektronik aufbaut. Dafür gibt es Antistatikarmbänder.

The shocks that are created can indeed damage chips and transistors.
I would suggest you get an ESD mat with wrist strip and use it

If not wearing the wrist strap, I would suggest at least be in contact with an elbow, fore-arm, hand, before working on any electronics.

The shocks are worse here in the winter when the air is warm and dry from the furnace running.

Kann es tatsächlich zu Schäden kommen

Kann keiner ausschließen. Auch nicht das Gegenteil.
Kann auch was passieren, ohne dass du merkbar einen gewischt gekriegt hast.

Ich hab mal ein LCD in ein PVC Gehäuse eingebaut, das sich beim Drüberstreichen merklich statisch aufgeladen hat. Das Display hat bald angefangen unerklärlich zu spinnen.

Hallo,

ein Mythos ist das nicht. Bei deinem Drucker wird das bei Berührung übers Gehäuse gegen Erde abgeleitet. Den Innereien schadet das also nicht.

Greifst du bspw. einen nackten Mosfet ohne weiteres Bezugspotential an, ist dem das auch egal.
Ist der allerdings wo eingebaut und hängt auch an Erde (Bezugspotential wie du worauf du stehst) und berührst aufgeladen meinetwegen sein Gate, dann wird dieser ganz bestimmt zerstört werden.

Eine ESD gerechter Arbeitsplatz wäre in deinem Fall von Vorteil. Zumindestens brauchst du irgendeine sanfte Entlademöglichkeit für dich. Manchmal kann man sich das nicht aussuchen.
Kellerhobbyräume sind da von Vorteil, weil die Betonplatte geerdet ist, dafür ist der Fussboden meistens kalt.
Manchmal kann man sich das nicht aussuchen.