[erledigt - #12] aktuelle Lieferzeiten vom fC?

Wie sehen die derzeitigen Erfahrungen aus? Abgesehen von den 200 Frachtern vorm Suez sehe ich bei Ebay seit mindestens Anfang Februar angegebene Regelzeiten von 4 Wochen. Liefern die nicht mehr via Luftfracht?

Also meine letzten Lieferungen (vor ca. 1 Woche) kamen nach etwa 3 Wochen an, also wesentlich früher, als angekündigt.

Gruß Rommy

Tommy56: wesentlich früher, als angekündigt.

Das hört sich schonmal gut an.

my_xy_projekt: Das hört sich schonmal gut an.

Nuja ... der Suez-Kanal hat ja erst seit vorgestern Verstopfung.

Gruß

Gregor

Ja, das ist in dieser Zeitbetrachtung nicht mit drin.

Gruß Tommy

gregorss: Nuja ... der Suez-Kanal hat ja erst seit vorgestern Verstopfung.

Ich plan daher... Denn dreist wenn die morgen da was gerissen bekommen, werden die Container noch knapper als jetzt. Und wenn die Zeiten tatsächlich vorher schon bei 4 Wochen+ lagen, dann kommen da demnächst schnell nochmal +4 dazu...

Frachtraten allgemein, Luftfracht im besonderen, sind schon wg. des Virus gründlich in die Höhe gegangen. Mangels Personenfliegerei fällt einiges an Kapazität für Beiladungen weg. Die Suez-Geschichte wird da nicht helfen.

Wer zufällig F+ hat: "Der „schwarze Schwan“ im Suezkanal" - daher habe ich das "Alle Glieder der Lieferkette sind überdehnt" (Lars Mikael Jensen von A.P. Møller-Mærsk)

Also ich hatte schon oft 4-6 Wochen Lieferzeiten. Aber manchmal auch 2-3 Wochen früher als angekündigt. Jetzt habe ich gerade wieder einiges Kleinzeug viel früher als geplant bekommen. Das ist unberechenbar. Aber man sollte bei Bestellungen aus China einfach keine Eile haben. Ich habe mir vor 2 Wochen 20 Operationsverstärker bestellt, die wohl in dieses Suezkanal Problem reinfallen könnten. Bin gespannt wann die kommen. Aber ich habe mir vorab auch noch 5 Stück in Deutschland bestellt, so dass die größere Lieferung nur für den Vorrat ist. Und ich trotzdem mit den 5 Stück schon mal meine Test´s beginnen kann. Man darf einfach auf die Bestellungen in China nicht angewiesen sein.

Ich kann dazu nichts rilevantes zur Situation in Deutschland sagen da ich nicht in Deutschland lebe. In Italien sind die Lieferzeiten prinzipiell länger, weil die Verteilung von internationaler Sendungen in Italien länger dauert. Ich habe den Verdacht, daß die Sendungen beim Zoll gewollt einige Zeit liegen bleiben.

Andererseits hab ich die letzten 2 Lieferungen (diese Woche angekommen und am 14.3 bestellt) innerhalb 12 Tagen bekommen (Normal sind 40 bis 50 Tage) wobei das Packet in Italien nochmals Etikettiert wurde, dh irgendwie kommt das Packet nach italien und dort einzeln in Italien mit der italienischen Post verschickt.

Grüße Uwe

uwefed: wobei das Packet in Italien nochmals Etikettiert wurde, dh irgendwie kommt das Packet nach italien und dort einzeln in Italien mit der italienischen Post verschickt.

Das gibt es seit einiger Zeit auch in D. Hauptsächlich wenn mit OrangeConnex versendet wird.

Auszeichner ist in D: Worldtech Logistics GmbH - gehören zu miworldtech Die Lager machen sich unabhängig von Amazon....

my_xy_projekt: Die Lager machen sich unabhängig von Amazon....

  • Lager: Gibt es so etwas denn wirklich noch? In den 90ern (?) wurde doch so über hohe Lagerkosten lamentiert und alles auf die Schiene/Straße verlegt („just-in-time“). Und wie es gerade scheint, fällt uns diese bescheuerte Denke gerade wegen der Verstopfung im Suez-Kanal auf die Füße.
  • Unabhängig machen: Unabhängig von Amazon? Ich lach' mich tot. Währenddessen sorgt China dafür, dass der Rest der Welt von billig hergestelltem Zeug abhängig wird. Und wenn irgendwann alles von denen abhängig ist, wird klar, was China mit der „neuen Seidenstraße“ vorhat - wenn am einen Ende der Hahn zugedreht wird, hat der Rest der Welt nicht mehr viel zu melden.

Naja ... derlei Gelaber passt ja eigentlich nicht hier hin. Aber wo dieser Nerv schon mal getriggert wurde, konnte ich nicht an mich halten ... sorry dafür.

Gruß

Gregor

Um das hier abzuschliessen: Via ebay geht derzeit gar nichts.

Ein Teil der Käufe wurde seitens der Verkäufer abgebrochen, ein weiterer Teil kommt mit Mails, das man "more over 40 day" braucht, aber wenn nochmal shipping payment, dann gehts auch schneller.

Käufe in DE via ebay waren schon lange nicht mehr sinnvoll. Nu ist das Thema auch durch.

Mal sehen, ob ich am WE noch ali bemühe...

gregorss: Lager: Gibt es so etwas denn wirklich noch? In den 90ern (?) wurde doch so über hohe Lagerkosten lamentiert und alles auf die Schiene/Straße verlegt („just-in-time“). Und wie es gerade scheint, fällt uns diese bescheuerte Denke gerade wegen der Verstopfung im Suez-Kanal auf die Füße.

Just In Time ist für Fabriken. Nicht für den Versand Handel

'Tschuldigung - erst Serenifly hat mir das zu Tage gebracht...

gregorss: - Lager: Gibt es so etwas denn wirklich noch?

Ja. Jetzt erst recht und das nennt sich dann Logistikzentrum. Anders als deren Verteilzentren, die mit den HUB der sonstigen Paketdienste vergleichbar sind, wird hier Ware auch für Drittanbieter aufgenommen.

Das macht nicht nur Amazon. Zalando z.B. hat das Geschäftsfeld auch für sich entdeckt. Es werden (Regal-)Flächen für Drittanbieter bereit gestellt und deren Ware via Z.delivery ausgeliefert.

Dabei ist z.B. das Retourenmanagement buchbar - und schon haben alle die rosarote Brille auf.

  • Unabhängig machen: Unabhängig von Amazon? Ich lach' mich tot. Währenddessen sorgt China dafür, dass der Rest der Welt von billig hergestelltem Zeug abhängig wird.

Fall bitte nicht tot um. Die Chinesen haben gemerkt das in DE USt ein nicht unerheblicher Teil der Razzien bei Amazon ausmachte.

Ich kann mich dran erinnern, das es einen Bericht gab, das in Berlin die UID der asiatischen Händler ausgegeben werden und das mit einem mal akut zunahm...

So mal nen kurzer Status:
50% meiner Bestellungen sind hier und alle über das Worldtech LZ gekommen.
Obwohl alle am selben Tag - fast in der selben Stunde - geordert waren, trudelten die an 5 verschiedenen Tagen ein.
Von den anderen 50% werden einige erst Mitte Juni hier sein.
10% wurden gecancelt.
Da ab Juli der Zoll ab dem ersten Cent mitredet, wird es wohl für einige Dinge schwer werden noch Vorräte anzulegen…

Den muss ich nochmal aufwärmen:

Wer die letzte plusminus nicht gesehen hat:

… im Video der interessante Teil von 7:35 bis 8:30