Erstes Programm

Hallo,

ich würde gerne folgendes Programm starten und das gemeinsam mit euch Schritt für Schritt durchgehen und programmieren, hier was es können soll:


Eingänge
Eingang 1 = Temperatur Fenster = TF
Eingang 2 = Temperatur Raum = TR
Eingang 3 = Temperatur Wand = TW
Eingang 3 = Heizkörper Temperatur = HKT

Ausgänge

Ausgang 1 = Lüfter für Zuluft = L
Ausgang 2 = Heizelement zum Heizen der Zuluft = HL
Ausgang 3 = Heizung Fenster

1.) Die Wand soll konstant eine Wandtemperatur erreichen (22-23 Grad)
2.) Der Lüfter soll 2/2 Interwall für 3 Interwalle pro Stunde Laufen
3.) Ist es zu warm soll der Lüfter im 2/2 Interwall laufen bis Raumtemperatur passt
4.) Ist die Raumtemperatur kleiner wie die Zieltemperatur oder gleich soll die Zuluft erwärmt werden.


Frage 1: Wie mache ich den Interwall mit 3 Min und 3 Min off oder 27 on 2 of. In einer Schleife oder geht das auch anders?

Hallo,

am besten verwendest Du millis(). Dazu gibt es mehrere Beispiele in der IDE. BlinkWithoutDelay ansehen und verstehen. Dazu gibt es noch eine Erklärung suche nach “Nachtwächter Erklärung” hier im Forum. Eine zusätzliche Schleife ist nicht erforderlich , Du hast ja schon loop.

Bei Anfängeren wird immer gerne delay() verwendet um was mit Zeiten zu machen, das solltest Du vergessen. Delay macht eine Pause und der Programablauf bleibt dort stehen bis die Zeit abgelaufen ist. Damit kannst du nicht anderes mehr während der Zeit machen. Leider wird delay() in vielen Beispielen verwendet.

Such dir ein passendes Beispiel aus der zum verwendeten Temperatursensor zugehörigen Lib und fang damit an.

Heinz

Häh?
Deine Intervalle sind mir unklar.
Wenn der Lüfter 2 von 2 laufen soll, passen die 3 pro Stunde nicht, oder ich denke falsch.

Deine kryptischen Bezeichnungen solltest Du noch Mal dringend überdenken.
Der IDE ist es vollkommen egal, wie der Ausgang heißt.
H geht wohl
HzgZuluft aber wohl auch und lässt sich DIREKT beim Angucken lesen.
pinHeizungZuluft hieße Der bei mir, ist hier nämlich nicht viel mehr, als nur der Pin, Der wohl den Zuheizer der Zuluft ansteuert.

Was hast Du?
Was willst Du? (Nicht die Wand warm machen, sondern weshalb/der Grund, warum Du die Wand warm haben willst)
Womit misst Du?
Fenstermotor - Spannung?
Alles rein elektrisch, oder ist noch eine herkömmliche Heizung invollviert?
Welcher Arduino?

MfG

Edit
große Anfangsbuchstaben - irgendwie habe ich Probleme mit dem Shift-Finger ... Der kommt zu spät :confused: