ESP-01, Arduino Mega 2560, Blynk - WLAN funktioniert nicht

Hallo zusammen,

ich bin langsam am verzweifeln und kann einfach keine WLAN Verbindung mit dem ESP in Verbindung mit der Fritzbox 7362 SL herstellen. Wenn ich das Ganze über einen Hotspot über mein Smartphone (Android) mache funktioniert es. Ich habe auch schon die SSID & PW geändert. Hat alles nichts funktioniert.
Ich habe einen Arduino Mega. Der EPS8266 ist über einen Adapter am Bord angeschlossen.

Hat jemand eine Idee wie ich die Verbindung herstellen kann oder was ich falsch mache?
Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

Danke & Gruß,
Daniel

Hier die ESP Infos:

[19]


/ _ )/ /_ _____ / /__
/ _ / / // / _ / '/
/
//_, /////_
/
__/ v0.6.1 on Arduino Mega

[610] Connecting to FRITZ!Box 7362 SL
[3659] AT version:1.1.0.0(May 11 2016 18:09:56)
SDK version:1.5.4(baaeaebb)
Ai-Thinker Technology Co. Ltd.
Jun 13 2016 11:29:20
OK
[13769] Failed to connect WiFi

Hier der Code:

#define BLYNK_PRINT Serial

#include <ESP8266_Lib.h>
#include <BlynkSimpleShieldEsp8266.h>

char auth[] = "xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx";
char ssid[] = "FRITZ!Box 7362 SL";
char pass[] = "xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx";

// Hardware Serial on Mega, Leonardo, Micro...
#define EspSerial Serial1

// Your ESP8266 baud rate:
#define ESP8266_BAUD 115200

ESP8266 wifi(&EspSerial);

void setup()
{

 Serial.begin(9600);
 delay(10);
 EspSerial.begin(ESP8266_BAUD);
 delay(10);
 Blynk.begin(auth, wifi,ssid, pass);

}

void loop()
{
 Blynk.run();
}

Setze Deinen Code bitte in Codetags (</>-Button oben links im Forumseditor oder [code] davor und [/code] dahinter ohne *).
Dann ist er auch auf mobilen Geräten besser lesbar.
Das kannst Du auch noch nachträglich ändern.

Gruß Tommy

Hallo,

versuch doch erst mal ob der ESP mit dem Arduino kommunizieren kann. D.h Du hast einen original ESP8266-01 mit der AT Software drauf ? richtig

Hast Du einen USB/serial Adapter damit Du das Ding am PC anschliessen kannst ?

Heinz

Ja, Originial EPS8266-01 mit AT Software.

Den Adapter hab ich auch und ich kann dann auch über den seriellen Monitor mit AT commands mit dem Ding kommunizieren. Auch hier kann ich eine Verbindung mit der Fritzbox herstellen mit "AT+CWJAP=".

Was mir spanisch vorkommt, ist das es mit dem Smartphone funktioniert und mit der Fritzbox nicht wenn ich den Blynk code starte.

Hallo,

ich kenne Blynk nicht, kann es sein das da was mit dem login für die Fritzbox nicht stimmt. Wo steht das denn da ? Schau dir noch mal bei den AT befehlen was an , es gibt die Möglichkeit beim ESP die login Daten auf dem Ding zu speichern. dann verbindet er sich nach power on automatisch mit dem letzten gespeicherten Netztwerk.

Doku zur AT Software bei ESP runterladen, musst Du halt mal suchen.

Also mit AT Befehlen speichern einloggen , dann mal testen ob das klappt, müsstest Du eigendlich dann in der Fritzbox sehen können. Und dann ....

Davon mal abgesehen vergess den ganzen AT Kram, macht keinen Spass. Entwerder den ESP mit der Arduino IDE direkt befruchten, oder ein Wlan shiled für den Mega, gibts das überhaupt ??

ESP 8266 Node Modul , ESP Wemos D1, was immer Du willst , aber nicht den AT Kram

Übrigens I2c kann man auch an den ESP8266-01 anschliessen (E/A extender ) wenn denn sein muss

Heinz