ESP32 als Accesspoint immer IP 0.0.0.0

Hallo,

ich steh gerade voll auf’m Schlauch…

Wenn ich folgenden Code ausführe, bekomme ich als Ausgabe immer 0.0.0.0:

#include <WiFi.h>

void setup()
{
  Serial.begin(115200);
  const char *ssid = "WIFI_AP_SSID";
  const char *pass = "WIFI_AP_PASS";
  WiFi.softAP(ssid, pass);
  Serial.println(WiFi.localIP());
}

void loop()
{
  delay(1000);

}

Eigentlich hätte ich als Ausgabe 192.168.4.1 erwartet…

Ich habe auch schon an unterschiedlichen Stellen mit delay gearbeitet, aber nichts hilft…
Ich arbeite mit dem ESP32, habe auch schon ein anderes Board probiert, aber gleiches Ergebnis.

Ich habe bestimmt nur eine Zeile vergessen… Aber ich finde es gerade nicht…
Kann mir jemand helfen?

Muß WiFi.softAPIP() heißen und nicht WiFi.localIP()
Dann geht es. Habe es gerade noch kurz getestet.

Gruß, Jürgen

Achja…

Super, vielen Dank, jetzt funktioniert es :slight_smile:

hab mal ne allgemeine Frage zum Accesspoint auf einem ESP32:

muss auf einem ESP32 außer einem Accesspoint noch mehr laufen damit ein weiterer ESP32 Befehle an diesen senden kann?

Hintergrund: Ich suche eine Möglichkeit, dass ein PinWert (High/Low) von einem ESP32 mit Lichtschranke) zu einem anderen gesendet wird und dieser dann einen bestimmten Pin ansteuert. (Stoppuhr starten/stoppen)

(handelt sich um ein Lichtschrankenprojekt für eine Sprintmessung)

VG Hardy

Warum kaperst Du einen fremden Thread, der nichts mit Deiner Frage zu tun hat?

Wenn Du der Meinung bist, dass das ein neues Thema ist und nicht zu Deinen bisherigen Threads gehört, dann mache einen eigenen Thread auf.

Gruß Tommy

"kapern" hört sich gut an.... :slight_smile:

VG Hardy

hardyn66:
"kapern" hört sich gut an.... :slight_smile:

Wenn dir das hilft, und du dich dadurch besser fühlst!

Ansonsten schau in die zum Esp32 mitgelieferten Beispiele in der IDE!

Es gibt viele Möglichkeiten der Kommunikation!

Gruß Fips