ESP32 Fehler in Serial Monitor (Arduino IDE)

Hallo,
Ich bin neu hier und es tut mir leid wenn ich euch nicht ausreichend Informationen gebe um mir zu helfen, ich gebe mein bestes.
Ich benutze:
ESP32-WROOM-32, von AZ-Delivery
Arduino IDE 1.8.15

Mit meinem Code möchte ich nur eine LED über MQTT ansteuern, dies funktionert auch, jedoch gibt der Serial Monitor nicht den Status, sondern folgende Fehlermeldung an:

rst:0xc (SW_CPU_RESET),boot:0x13 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
configsip: 0, SPIWP:0xee
clk_drv:0x00,q_drv:0x00,d_drv:0x00,cs0_drv:0x00,hd_drv:0x00,wp_drv:0x00
mode:DIO, clock div:1
load:0x3fff0018,len:4
load:0x3fff001c,len:1216
ho 0 tail 12 room 4
load:0x40078000,len:10944
load:0x40080400,len:6388
entry 0x400806b4

Diese, oder eine ähnliche Nachricht wirft er mir dauerhaft raus. Für den jetztigen Stand des Projekts ist das nicht weiter störend, aber später habe ich so Probleme beim Fehler Finden und Beheben.
Danke schon mal im Voraus
Mein Code ist wie folgt:

#include <WiFi.h>
#include <PubSubClient.h>
#include <Wire.h>

const char* ssid = "MySSID";
const char* password = "MyPassword";

// My MQTT Broker
const char* mqtt_server = "bla.bla.bla.bla";

WiFiClient espClient;
PubSubClient client(espClient);
long lastMsg = 0;
char msg[50];
int value = 0;

// LED Pin
const int ledPin = 12;

void setup() {

setup_wifi();
client.setServer(mqtt_server, 1883);
client.setCallback(callback);

pinMode(ledPin, OUTPUT);
}

void setup_wifi() {
delay(10);
// Connecting to WiFi network
Serial.println();
Serial.print("Connecting to ");
Serial.println(ssid);

WiFi.begin(ssid, password);

while (WiFi.status() != WL_CONNECTED) {
delay(500);
Serial.print(".");
}

Serial.println("");
Serial.println("WiFi connected");
Serial.println("IP address: ");
Serial.println(WiFi.localIP());
}

void callback(char* topic, byte* message, unsigned int length) {
Serial.print("Message arrived on topic: ");
Serial.print(topic);
Serial.print(". Message: ");
String messageTemp;

for (int i = 0; i < length; i++) {
Serial.print((char)message[i]);
messageTemp += (char)message[i];
}
Serial.println();
// If a message is received on the topic esp32/output, you check if the message is either "on" or "off".
// Changes the output state according to the message
if (String(topic) == "esp32/output") { // esp32/output
Serial.print("Changing output to ");
if(messageTemp == "1"){
Serial.println("on");
digitalWrite(ledPin, HIGH);
}
else if(messageTemp == "0"){
Serial.println("off");
digitalWrite(ledPin, LOW);
}
}
}

void reconnect() {
// Loop until we're reconnected
while (!client.connected()) {
Serial.print("Attempting MQTT connection...");
// Attempt to connect
if (client.connect("ESP8266Client")) {
Serial.println("connected");
// Subscribe
client.subscribe("esp32/output");
} else {
Serial.print("failed, rc=");
Serial.print(client.state());
Serial.println(" try again in 5 seconds");
// Wait 5 seconds before retrying
delay(5000);
}
}
}
void loop() {
if (!client.connected()) {
reconnect();
}
client.loop();

}

Zusammenfassung

Dieser Text wird ausgeblendet

Du solltest Programme als Code-Section posten. Das geht ganz einfach.
Nur drei Schritte:
1.) wechsle zur Arduino-IDE drücke Strg-T für automtatisches formatieren

2.) mache mit der Maus einen Rechtsklick und wähle "für Forum kopieren

3.wechsle zur Forum-Texteingabe und drückte Strg-V um den Inhalt der Zwischenablage einzufügen.
fertig

Wenn ein Programm als Code-Section eingefügt ist kann man es viel besser lesen
und eine Code-Section kann man mit einem einzigen Mausklick in die Zwischenablage kopieren.

Wenn du im seriellen Monitor tatsächlich die ganze Zeit nur diese Fehlermeldung siehst dann bezweifle ich extrem stark dass das ein/ausschalten der LED funktioniert.
Solche Meldungen werden nach einem Reset ausgegeben. Und wenn du diese Meldung immer wieder neu im seriellen Monitor angezeigt bekommst dann heisst das dein ESP32 macht einen reset nach dem anderen und würde sich niemals mit dem WLAN verbinden.

Also entweder das LED ein/ausschalten funktioniert auch nicht oder es wird nach dieser Meldung doch noch alles mögliche andere auf der seriellen Schnittstelle ausgebenen.
Hast du denn autoscroll aktiviert?
In dem code den du gepostest hast gibt es kein

Serial.begin(115200);

möglicherweise liegt es daran.
Hast du einen Demo-Code für MQTT der funktioniert?

vgs

1 Like

Danke für die Hinweise, bei den nächsten Beiträgen werde ich darauf achten.
Die LED ließ sich wirklich ein und aus schalten, es lag jedoch einfach nur an dem vergessenen Serial.begin in der void setup.