ESP32 Healtech - Deepsleep Mode

Hi zusammen,

habe hier ein ESP32 von Healtech mit LoRa.
Diesen nutze ich als Sender für eine Wetterstation. Da später autark der übliche Vorgang: Sensoren lesen, Daten versenden, schlafen legen.
Das geht soweit auch, allderdings nur solange ich am USB hänge. Versorge ich den ESP via Netzteil (ebenfalls über die USB-Buchse) läuft der Deepsleep nicht stabil. Er wird ggf. einmal aktiviert, nach dem Aufwachen läuft alles durch, allerdings mehrfach, der Deepsleep wird "übergangen". Da u.a. eine Zählervariable wieder auf "0" sprint gehe ich von einer Art Reboot aus.
Das passiert 1,2,3,4 mal, dann geht er wieder in den Sleepmode.

Ich habe nirgends eine zeitliche Steuerung drin, das Interval soll rein über die Sleeptime (im Moment testweise 60sek) definiert werden.
Ich würde an meinem Code Zweifeln, wenn es am USB ebenfalls nicht laufen würde, so bin ich allerdings ratlos.

Alles was mit dem Sleepmode zu tun hat:
Setup:
esp_sleep_enable_timer_wakeup(sleep_time * 1000000);

Loop:
void messen();
void senden();
esp_deep_sleep_start();

Kennt das Phänomen jemand und kann helfen?

Danke Euch,
Jones

Ich nicht.

Kurzfassung Deiner Frage: "Mein Netzteil mit USB-Kabel liefert nicht genügend Strom oder ist defekt." Das ist die von Dir vermutete Antwort, nach der Du Deine Frage ausgerichtet hast.
Möglicherweise auch Brownout detector bei zu dünnem USB-Kabel.