esp8266wifi problem

hallo, ich bin neu hier, bin eher der holzhacker als der programmierer und möchte folgendes problem lösen:

ich habe diese lampen - Stairville PAR 16 GU10 polished Bundle – Musikhaus Thomann - entkernt und mit diesen leds bestückt - www.UlrichRadig.de :: Microcontroller and more! - 3 Watt DOT (i)ntelligent WS2812 kompatibel - , mit dem arduino und diversen sketches funktioniert alles bestens, erste probleme traten auf , nachdem ich ein litzekabel 3x1,5² mit ca 10m länge benutze, farben funktionieren noch, wenn ich aber weiß haben will, fängt es an zu zicken, ist wahrscheinlich wirklich der kabellänge geschuldet, obwohl mein netzteil 10a
liefern kann, oder es liegt an der dämpfung des steuersignals, egal - nun dachte ich mir folgendes:

ich platziere das netzteil mit einem esp oder nodemcu (habe beides zur verfügung, favorisiere aber den esp weil kleiner) direkt bei den lampen und steuere das ganze per wifi!
für den anfang würde es mir reichen einen sketch zu starten und bei bedarf zu stoppen (black).

ist das so möglich? und wenn ja wie

bin für jede hilfe dankbar, wenn noch infos meinerseits benötigt werden - bescheid sagen

tamm-b

Und der ESP8266 ist jetzt wo?

wie willst den ESP bei der Lampe steuern? eine Weboberfläche fürs Smartphone/Browser oder schreibst dir eine App fürs Phone/ einen Client für den PC?

danke erst mal für die schnelle reaktion.

also der esp liegt noch auf'm schreibtisch, ich hab mit ihm erstmal nur mit nem usb programmer und dem beispielblinkprogramm direkt am pc rumgespielt, das gleiche aber schon mit sketches hab ich mit dem nodemcu getan, in mein heimisches wlan hab ich beide auch schon bekommen - aber dann ist bei mir schluss - siehe mein post

also am liebsten über eine einfache weboberfläche

Zur Entwicklung würde ich Dir den NodeMCU empfehlen, der ist einfach komfortabler dafür. Wenn alles so funktioniert, wie Du es Dir wünschst, kannst Du immer noch versuchen mit dem "nackten" ESP8266. Der hat allerdings weniger Flash.
Nimm als Basis den Webserver aus den Beispielen der IDE und schau mal bei Fips vorbei.

Gruß Tommy

danke t-56 für den anschubser,

bin über die fipsseite auf folgendens gestossen:

https://arduino-esp8266.readthedocs.io/en/latest/ota_updates/readme.html

hab das durchgeführt - nun nix ist passiert, wie auch, hab dann mit der methode von hinten durchs auge und in die brust mich erstmal zurückgelehnt und überlegt, wo könnte denn der code vom blinksketch hinkommen, und ich glaub es selber noch nicht - es funktioniert.

#include <ESP8266WiFi.h>
#include <ESP8266mDNS.h>
#include <WiFiUdp.h>
#include <ArduinoOTA.h>

#ifndef STASSID
#define STASSID "TBB"
#define STAPSK  "12345678"
#endif
#define LED D0

const char* ssid = STASSID;
const char* password = STAPSK;

void setup() {
Serial.begin(115200);
Serial.println("Booting");
WiFi.mode(WIFI_STA);
WiFi.begin(ssid, password);
while (WiFi.waitForConnectResult() != WL_CONNECTED) {
  Serial.println("Connection Failed! Rebooting...");
  delay(5000);
  ESP.restart();
}
ArduinoOTA.onStart([]() {
  String type;
  if (ArduinoOTA.getCommand() == U_FLASH) {
    type = "sketch";
  } else { // U_FS
    type = "filesystem";
  }
  Serial.println("Start updating " + type);
});
ArduinoOTA.onEnd([]() {
  Serial.println("\nEnd");
});
ArduinoOTA.onProgress([](unsigned int progress, unsigned int total) {
  Serial.printf("Progress: %u%%\r", (progress / (total / 100)));
});
ArduinoOTA.onError([](ota_error_t error) {
  Serial.printf("Error[%u]: ", error);
  if (error == OTA_AUTH_ERROR) {
    Serial.println("Auth Failed");
  } else if (error == OTA_BEGIN_ERROR) {
    Serial.println("Begin Failed");
  } else if (error == OTA_CONNECT_ERROR) {
    Serial.println("Connect Failed");
  } else if (error == OTA_RECEIVE_ERROR) {
    Serial.println("Receive Failed");
  } else if (error == OTA_END_ERROR) {
    Serial.println("End Failed");
  }
});
ArduinoOTA.begin();
Serial.println("Ready");
Serial.print("IP address: ");
Serial.println(WiFi.localIP());
pinMode(LED, OUTPUT);
}

void loop() {
ArduinoOTA.handle();
digitalWrite(LED, LOW); //Led port ausschalten
delay(500); //- Sek Pause
digitalWrite(LED, HIGH); //Led port einschalten
delay(500);
}

also mit dem nodemcu geht es schon mal, ich bereite jetzt den test mit dem esp vor.

also nochmal danke!

und dann hätt ich nochmal so’n schubser für die sache mit der einfachen webseite gebraucht.
da auf der fipsseite sind schöne sachen, aber wie gesagt-ich hab vom wirklichen programmieren noch keine ahnung.

Setze Deinen Code bitte in Codetags (</>-Button oben links im Forumseditor oder [code] davor und [/code] dahinter ohne *).
Dann ist er auch auf mobilen Geräten besser lesbar.
Das kannst Du auch noch nachträglich ändern.

Um HTML zu lernen, kann ich Dir selfhtml.org und W3Schools empfehlen.

Gruß Tommy

so, hab jetzt den ersten einfacheren sketch richtig eingebaut, kann ihn ota zum nodemcu schicken, farben-geschwindigkeit ändern funktioniert, weiß zickt nicht mehr!!!
ich glaubs immer noch nicht.
morgen kommt der esp dran.