Ethernetshild manuel bauen

Guten Abend
ich würde gerne endlich mal meine Arduinos mal etwas kleiner und Platzsparender machen. Ich habe ein zwei Arduino Unos, die mit einem Etrhernetshild laufen und daher leider relativ viel Platz verbrauchen. Nun würde ich gerne den ATMEGA Chip alleine laufen lassen. An sich kein Problem, nur jetzt ist die Frage:
wie löse ich dies jetzt mit dem Ethernetshild. Wie schwer ist es dieses z.B. auf einem Breadboard nachzubauen? Gibt es überhaupt die Chips so zu kaufen? Lohnt sich der Auffand oder dann doch lieber das Shild auflöten?

Den selben Chip gibt es als kleineres Modul:

http://www.exp-tech.de/Shields/ITead-WIZnet-W5100-Ethernet---Network-Module.html
http://imall.iteadstudio.com/m120525007.html

Okey Danke. Weißt su zufällig ob man die Header hinten ablöten kann? Würde diese dann einfach nach unten Löten und aufs PCB packen.

Lässt sich mit Endlötlitze sicher machen. Wieso sollte das nicht gehen?

Wenn du mit dem ENCJ28J60 leben kannst, den gibt es z.B. bei Pollin im DIL Gehäuse.

Gruß Gerald

Serenifly:
Lässt sich mit Endlötlitze sicher machen. Wieso sollte das nicht gehen?

Oder Du entfernst den Kunststoff der Pins (oft genügt es mit einem Schraubenzieher etwas heraushebeln) und lötest die pins einzeln aus.
grüße Uwe

@ Serenifly

Hatte schon mehrere Fälle das da noch irgendwas drüber gesprüht wurde und deswegen kein Löten möglich war.

hi,

hab’s mal handygrafiert. sieht sauber aus…

gruß stefan

1.jpg

2.jpg

Jo Danke

So das Board ist gestern angekommen. Also Pinbelegung rausgesucht, angeschlossen, Beispiel Web Server Sketch drauf geladen, versucht aufzurufen: Es kommt nichts.

Anpingen funktioniert.
Pinbelegung:
CS -> D10
SI->D11
SO->D12
SCK->D13
Reset -> reset
VCC -> 5V
GND->GND

hi,

schau mal, hier hatte schon jemand probleme:

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=191860.0

bei mir geht's sorgenfrei...

gruß stefan

Guten Tag
gestern Abend auch nochmal intensiv weiter gegoogelt.
Dabei bin ich auf diese Libary gestoßen: GitHub - njh/EtherCard: EtherCard is an IPv4 driver for the ENC28J60 chip, compatible with Arduino IDE
mit dieser funktioniert es einwandfrei... nur sind die Beispiele eher Mangelhaft und auch habe ich keine Vernünftige Doku gefunden...

hi,

das funkt bei mir:

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=156252.msg1170775#msg1170775

leg es aber auf eine andere led als pin13. das macht manchmal probleme...

gruß stefan

funktioniert bei mir nicht..
Es währe mir auch egal ob es eine Website ist oder ein Socket Server, nur den UDP Server von der gefundenen Libary kann ich nicht benutzen, da ich die eingegangenen Chars nicht vergleichen kann.