FastLED, Pin variabel steuern

Hallo zusammen, ich habe ein Frage zu der Pin-Nummer bei FastLed. Ich würde gerne den Pin (Ausgang) variabel gestalten und wärend des Programmverlaufs ändern. Ist das überhaupt möglich?

#include "FastLED.h"
#define LED_PIN     2 // Die LED_PIN würde ich gerne variabel halten
#define COLOR_ORDER GRB
#define CHIPSET     WS2812
#define NUM_LEDS    2


void setup() {
    Serial.begin(9600);
    Serial.println("<Arduino is ready>");
    FastLED.addLeds<CHIPSET, LED_PIN, GRB>(leds, NUM_LEDS).setCorrection( TypicalLEDStrip );
}

Vielen Dank für die Hilfe

Gruß

Marcus

fv1895:
Hallo zusammen, ich habe ein Frage zu der Pin-Nummer bei FastLed. Ich würde gerne den Pin (Ausgang) variabel gestalten und wärend des Programmverlaufs ändern. Ist das überhaupt möglich?

Wozu soll das gut sein? Der Draht springt nicht von allein auf einen anderen Anschluss.

Gruß Tommy

Ich habe vier kreise mit LEDs (WS2812) und möchte diese einzeln steuern (per Bluetooth) können.

Du kannst auch 4 nebeneinander betreiben, mit jeweils eigenem LED-Pin.

Gruß Tommy

Kannst Du mir ein kurzes Beispiel geben?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, beispielsweise so:

...
#define DATA_PIN1    2
#define DATA_PIN2    3
...
CRGB leds1[NUM_LEDS];
CRGB leds2[NUM_LEDS];
...
  FastLED.addLeds<LED_TYPE, DATA_PIN1, COLOR_ORDER>(leds1, NUM_LEDS).setCorrection(TypicalLEDStrip);
  FastLED.addLeds<LED_TYPE, DATA_PIN2, COLOR_ORDER>(leds2, NUM_LEDS).setCorrection(TypicalLEDStrip);
  FastLED.setBrightness(BRIGHTNESS);// global brightness
  FastLED.show();
...

Welche der Möglichkeiten für Dich optimal ist, hängt von der Anwendung ab.

Ich habe vier kreise mit LEDs (WS2812) und möchte diese einzeln steuern (per Bluetooth) können.

Du kannst auch alle WS2812 hintereinander schalten und jeweils nur die Daten der LED zu ändern, die eine Farbe ändern sollen. zB Ring1 von 0 bis 11, Ring 2 von 12 bis 23 ecc.

Grüße Uwe

Danke für eure Hilfe. Werde es mal ausprobieren.

Schönen Gruß

Marcus