Flugzeug Transponder ansprechen

Hallo miteinander,

ich habe mal eine Rechtliche Frage an alle Funker unter uns.

Flugzeuge müssen doch einen Transponder an Bord haben,
wenn dieser einen "Ping" bekommt dann fängt der an zu reden,
Name, Adresse, Aufenthaltsort ....

dürfen Privatpersonen so ein "Ping" versenden und die Daten dann mitlesen?
oder ist das nur bestimmten Behörden vorbehalten?

angenommen man darf das, wäre so was ein Großer Aufwand? (Reichweite maximal 3 km)

Gruß
Mücke

Hallo,
dürfen darfst Du alles- nur nicht erwischen lassen.
Diese "Transponder" senden (fast) immer. Die kannst Du mit einem Scanner
empfangen und am PC auswerten.
Ich glaube nicht, das es irgend jemanden gestattet ist, an ein Flugzeug, einen
"Ping" zu senden. Du würdest damit den Funkverkehr im Luftraum stören.
Dafür gibt es richtig Mecker.
Der Aufwand dafür wäre nicht groß, das bekommt jeder Funkamateur hin.
Du brauchst nur einen Sender und eine (Richt) Antenne.
Aber wozu, schaue einmal hier:

Gruß und Spaß dabei
Andreas

ich dachte die Teile reden nur wenn man sie anspricht mit einem, wenn sie immer senden dann noch besser :slight_smile:

wenn ich das mithören möchte muss ich da eine Funkamateur Lizenz haben?
ich möchte nichts machen was nicht Legal ist !!!
habe keinen Lust auf Stress mit den Behörden, ... :wink:

du schreibst nicht aufwendig, ...
wie muss ich mir das vorstellen

Du brauchst nur einen Sender und eine (Richt) Antenne

Sender? ich möchte doch empfangen?!

würde gerne einen Radius von ca. 3km damit abdecken.

Aber wozu, schaue einmal hier:

he he, die Seite kenne ich auch, jedoch sind da nicht immer alle mit drauf glaube ich, ...
möchte ja nur 3km im Radius um mich herum überwachen, die die Flieger die in 1.000.000 KM über mir fliegen :wink:

Ok die Zahl ist etwas hoch :wink: jedoch interessiert mich tatsächlich nur ein Radius von 3Km also das was ich noch sehen kann :wink:

Hi,

bin 'nur' Vielflieger, und das mit dem anpingen würde ich seit gestern, Ukraine, nochmals sehr deutlich überlegen.

Meinem 'Gerechtigkeitsgefühl' nach, ist alles was passiv bei Dir reinkommt zwar nicht komplett für Deine Ohren bestimmt ist, du aber beim mithören eher mit wenig Problemen rechnen musst.

Ok, von den Geräten und Lizenzen mal abgesehen, ist beim Hören die Gefahr entdeckt zu werden gering.

Such doch mal nach der Seite, die Dir den Flugtraffic anzeigt, imho mach die LH sowas... Dann kannst Du ja gucken, ob die etwas senden...

Greetz, Linpo

Muecke:
möchte ja nur 3km im Radius um mich herum überwachen, die die Flieger die in 1.000.000 KM über mir fliegen :wink:

Ok die Zahl ist etwas hoch :wink: jedoch interessiert mich tatsächlich nur ein Radius von 3Km also das was ich noch sehen kann :wink:

Ja, die Zahl ist etwas hoch. Das ist ein ganzes Stück hinter dem Mond (384000km)

Solange Du nicht neben einem Flughafenauf einem 7000m hohen Berg, oder in der Einflugschneise wohnst, sind 3 km zu wenig. Pasagierflugzeuge fliegen in einer Höhe von ca 10 km.

Grüße Uwe

Linpotec:
... das mit dem anpingen würde ich seit gestern, Ukraine, nochmals sehr deutlich überlegen.

ist zwar ein anderes Thema, und ich verurteile alle die so etwas tun (mit Waffen) jedoch hätten die das mal
gemacht würde die Maschine noch Fliegen können.

Linpotec:
Meinem 'Gerechtigkeitsgefühl' nach, ist alles was passiv bei Dir reinkommt zwar nicht komplett für Deine Ohren bestimmt ist, du aber beim mithören eher mit wenig Problemen rechnen musst.

Ok, von den Geräten und Lizenzen mal abgesehen, ist beim Hören die Gefahr entdeckt zu werden gering.

Wenn das nicht erlaubt ist, dann hat sich die Frage wie für mich erledigt, das was ich machen möchte muss Legal sein !!! und das in jeglicher Hinsicht. !!

Um Spaß zu haben kann man ja etwas Geld ausgeben jedoch muss das nicht in irgendwelche Staatskassen gesteckt werden !
dann Leiber in Neue Arduino Hardware :wink: da habe ich mehr und Länger was von.

Linpotec:
Such doch mal nach der Seite, die Dir den Flugtraffic anzeigt, imho mach die LH sowas... Dann kannst Du ja gucken, ob die etwas senden...

Öh, ja, ne kann nicht folgen was du meinst.

uwefed:

Muecke:
möchte ja nur 3km im Radius um mich herum überwachen, die die Flieger die in 1.000.000 KM über mir fliegen :wink:

Ok die Zahl ist etwas hoch :wink: jedoch interessiert mich tatsächlich nur ein Radius von 3Km also das was ich noch sehen kann :wink:

Ja, die Zahl ist etwas hoch. Das ist ein ganzes Stück hinter dem Mond (384000km)

Solange Du nicht neben einem Flughafenauf einem 7000m hohen Berg, oder in der Einflugschneise wohnst, sind 3 km zu wenig. Pasagierflugzeuge fliegen in einer Höhe von ca 10 km.

OK, ich gebe ja zu das sind ein paar viele Nullen, vielleicht antworten ja auch die Alien Flieger auf ein PING die sich hinter dem Mond verstecken.

ich sitze genau mittig des Flughafen ist ein Kleiner "Privat" Flugplatz auf dem wir eine "Porter" haben.
der Flugplatz hat kein eigenes Radarsystem !!

mit den 3Km möchte ich sicherstellen das ich nicht zu viele Flieger bekomme die mir Daten senden.
Und mich interessiert wirklich nur der eine Flieger.

Darüber hinaus habe / hoffe ich das ich bei 3Km Reichweite nicht so viel Energie benötige und nicht einen Radarturm Bauen muss mit eigenem Atomkraftwerk ;-).

http://www.mikrocontroller.net/topic/135459

Habs aber nicht bis zu Ende gelesen...vielleicht hilfts dir weiter.

Hallo,
also alles was mit dem Flugfunk "zusammen" gehört, ist für den privaten Benutzer verboten. Du darfst weder hören noch senden.
Auch der Funkamateur darf das nicht. Die Funkamateure haben bestimme Frequenzbänder, die sie für Ihre "Bastelleien" nutzen dürfen.

Wenn Du hören möchtest, so ist das Internet voll von Frequenzen, Bedienugsanleitungen, Datenbläter und Geräten. Da mußt Du Dich
einmal schlau lesen. Da gleiche trifft auch für das Senden zu.
Willst Du nur legal, dann vergesse es!
Gruß und Spaß
Andreas

OK, dann muss ich mir was Neues einfallen lassen,
denn etwas was ich nicht machen darf möchte ich nicht machen.

es wird schon seinen Grund haben warum man das so nicht gestattet.

Somit ist das Thema dann für mich erledigt.

Danke, für eure Antworten.

Gruß
Mücke

ps. wenn mir was neues einfallen tut dann melde ich mich wider :wink: