for-Schleife zum Auslesen von Daten

Hallo,

folgende beiden Arrays sind gegeben:

int value_output[2];

int value_1[4][2] = {
{11,100},  
{22,200},  
{33,300},
{44,400}
};

int value_2[2][1]= {
{11},
{44}
};

Nun möchte ich eine for-Schleife erstellen. Wenn der Wert 11 in value_2 vorkommt, dann soll der erste Eintrag in value_output 100 sein und wenn 44 in value_2 vorkommt, dann soll der zweite Eintrag in value_output 400 sein. Dazu erstelle ich folgende Schleife:

for(int i = 0; i < 2; i++){
   for(int j = 0; j < 4; j++){
      if value_2[i] ==value_1[j][1]   [color=red]//kann man value_1 so indizieren???[/color]
      value_output[i]=value_1[j][2];[color=red]//kann man value_1 so indizieren???[/color]
   }
}

Am Ende sollen im Array value_output also die Werte 100 und 400 stehen. Ich bin mir aber nicht sicher, wie ich in der Schleife “die Matrix” value_1 richtig indiziere.

Grüße

oppaernst:
Ich bin mir aber nicht sicher, wie ich in der Schleife "die Matrix" value_1 richtig indiziere.

Der Index eines Arrays läuft immer von 0 bis Anzahl-1

Gruß Tommy

(deleted)

  if value_2[i] ==value_1[j][1]

Da beide Arrays bidirezional sind müssen auch die Aufrufe bidirektional sein.
If will eine runde Klammer.
Arrays beginnen mit dem indes 0 nicht 1.

 if (value_2[i][0] ==value_1[j][0] )
{
....
}

Grüße Uwe

(deleted)

oppaernst:
Am Ende sollen im Array value_output also die Werte 100 und 400 stehen.

Auf einem Uno wifi?

Ich hoffe, das Du diese Baustelle nicht genau so verlässt.