Forum

Hallo,

kann mir jemand von den alten Hasen sagen, ob das Forum immer so langsam ist? Oder ist das nur zufällig in den letzten Tagen so. Zur Zeit läßt es sich wieder kaum nutzen :-(

Das ist sehr schade ... ich würd hier gerne mehr stöbern ...

Martin

Was auffällt ist, das es vorwiegend abends sehr langsam ist. Früh morgens geht es eigentlich.

ich öffne meistens schon mehrere Tabs ]:D

Im moment (1.dez 22:56) geht's mal wieder. Normal ist es jedenfalls nicht.

Der Grund ist ganz einfach: Überlastung der Server wenn zuviele Zugriffe gleichzeitig stattfinden. Wieso da keine Lösung gefunden wird, kann ich nicht sagen. Viele Grüße Uwe

Jetzt gehts wieder. Die letzten 3 Stunden war echt nix zu machen :-(

Echt blöd ... wer betreib den Server denn? Kennt man dort das Problem? Vermutlich schon ...

Ich tippe auf das "Arduino 1.0"-Release. Darüber wurde in verschiedenen Medien berichtet, inklusive Links...

Ne, gestern war es zwar wirklich krass, da es mehrere Stunden nicht reagierte, aber eigentlich ist das Forum seid ich dabei bin nicht wirklich gut zu nutzen. Ich hab auch das Gefühl, das es Nachmittags/Abends schlimmer wird. Scheinbar gibt es viele amerikanische User :-) Wenn die USA wach wird, geht die Performance in die Knie ...

Ich habe da mal etwas genauer nachgesehen:

Also das gesamte Projekt kommt von einem Server (einem einzigen) So ein Server hat 100 Mbit Badbreite und die müssen alle teilen, auch diejenigen die Daten runterladen. Die 1.0 hatte ich allerdings von einem Entwicklungs Repository geholt, nicht von dem Server hier. (Muss das nochmal nachschauen)

Je nachdem wie der Server ausgerüstet ist und wo er steht macht sich die Anzahl der User in Forum als Abnahme von Rechenleistung bemerkbar. Da sollte man über eine "Art" cloud nachdenken und es dürft auch ein Server in Deutschland stehen.

Falls jemand Gefallen an der Idee findet so etwas auszubauen (das Projekt wird sicherlich nicht kleiner) bin ich dabei !

Gruß

Jürgen

Hallo Jürgen,

die Idee eines Servers in Deutschland finde ich gut und ich würde beim Versuch, das auf die Reihe zu kriegen auch mitmachen.

Gruss

Karl

Allen enthusiasmus in ehren... nur damit ich das richtig verstehe:

  • High availability loesung in mehreren haenden ?
  • statische seiten (wiki...) spiegeln (mag noch angehen, download mirror gibt es ja schon - weiss nur keiner)
  • forum/mysql server als HA loesung ? oder gar master/slave datenbank (geht das?)

Selbst wenn das technisch funktionieren sollte... so wie ich das "kern-team" bisher miterlebt habe, ist das bestreben die kontrolle aus der hand zu geben gleich NULL. Einmal abgesehen von den diversen moderatoren fuer das forum, welche aus der community stammen - was ich stark begruesse.

--> KV!

Ich muss ja zugeben dass das auch meine Gedanken waren @madworm und deine Schilderung ist für sich genommen auch verständlich.

Wenn man aber nur meckert ohne einen konstruktiven Vorschlag mitzugeben klingt das nach Verbraucherhaltung und das hasse ich abgrundtief.

Solange das Projekt wächst können wir hoffen dass sich etwas tut.

Masimo Banzi hat diesbezüglich eine Antwort gegeben( Achtung: auf englisch ;) ;) ) http://arduino.cc/forum/index.php/topic,60605.msg612081.html#msg612081 Grüße Uwe

df6ih: Wenn man aber nur meckert ohne einen konstruktiven Vorschlag mitzugeben klingt das nach Verbraucherhaltung und das hasse ich abgrundtief.

Ich bin noch von der letzten forum migration "erschoepft" und meckern ist halt leichter. ]:D

Ich hoffe jetzt dass er nicht denkt durch ein design update aus dem Schlamassel zu kommen. :fearful: Ich bin aber auch kein guter italinglisch Leser, kenne nur germenglish 8)

ehrlich gesagt wundert es mich, das es nicht schon längst ein deutsches Forum gibt. Denn offensichtlich ist die Situation ja nicht neu.

Gibt es doch... aber warum sollte man sich auf so eine kleine (rand)-gruppe beschraenken?

Und datenblaetter sind nunmal nicht auf Deitsch - zum glueck nebenbei bemerkt.

im Moment tue ich genau das. Ich beschränke mich auf das deutsche Forum und auf die englische Referenz. Beides ist zu den Zeiten, zu denen ich am Arduino arbeiten kann - nach Feierabend in Deutschland - so unerträglich lahm, das ich jede Alternative nehmen würde. Für den Einstieg ist die Muttersprache halt am einfachsten :-) Daher hoffe ich auf ein gutes Buch am Montag :-)

Ich denke aber auch, das ich relativ schnell soweit bin, das ich mich hier im kompletten Forum rumtreiben werde. Dann wäre etwas mehr Performance schon gut. Im Moment folge ich keinen Links mehr, ohne nicht einen neuen Tab aufzumachen, damit ich schnell wieder zur alten Seite zurückkomme. Ich muss halt noch viel hin und herspringen.

Ich meinte eigentlich 'freeduino.de' und nicht das deutsche sub-forum hier.

das war mir schon klar :-)