Frage zu Gyrosensor

Hallo liebe Arduino Gemeinde!

Ich habe eine frage zu einem Gyrosensor ( GY-50 L30GD20 ) Dies ist ein digitaler Gyrosensor mit normal VCC/GND Anschluss, und des weiteren ein SDA/SCL Anschluss. Ich bin ziemlich unerfahren mit Arduino und meine frage ist jetzt:

Wenn ich den Sensor wie angegeben anschließe gibt er automatisch G-Werte aus oder muss noch etwas getan werden? (Library einbinden oder sowas?) Bin etwas überfragt und Ihr lacht euch wahrscheinlich einen ab :D nimmt es aber bitte ernst bin durchaus Lernbegierig!

Vielen dank!

Du brauchst ein (Link zu) Datenblatt und Arduino-Bibliothek für den Sensor. Beides solltest Du bei Deinem Anbieter finden, sonst ist so ein Einkauf nur rausgeworfenes Geld. Die Bibliothek enthält dann Beispielprogramme zur Benutzung des Sensors.

SDA und SCL sind die Anschlüsse für den I2C Bus, und dazu gehört die Wire Bibliothek. Die reicht aber noch nicht, um mit dem Sensor Winkel zu messen. Und Vcc von Arduino und Sensor sollten gleich sein, sonst muß noch ein Pegelumsetzer (level shifter) dazwischengeschaltet werden.

oder muss noch etwas getan werden?

Oh, ja! Es will ein Programm geschrieben werden!

bin durchaus Lernbegierig!

Lesestoff: Lese das Datenblatt zu deinem Sensor Lese die I2C Spezifikation Lese das Datenblatt zu deinem µC Lerne C++

Damit kannst du im Grunde alles selber machen.

Einen Teil der Programmierarbeit haben schon andere für dich erledigt. Diese Arbeit steckt in Libs. Lese die Doku zu den betreffenden Libs. Übe mit den Beispielen.

DrDiettrich:
Du brauchst ein (Link zu) Datenblatt und Arduino-Bibliothek für den Sensor. Beides solltest Du bei Deinem Anbieter finden, sonst ist so ein Einkauf nur rausgeworfenes Geld. Die Bibliothek enthält dann Beispielprogramme zur Benutzung des Sensors.

SDA und SCL sind die Anschlüsse für den I2C Bus, und dazu gehört die Wire Bibliothek. Die reicht aber noch nicht, um mit dem Sensor Winkel zu messen. Und Vcc von Arduino und Sensor sollten gleich sein, sonst muß noch ein Pegelumsetzer (level shifter) dazwischengeschaltet werden.

Ok soweit sogut. Also den Sensor hab ich bei Eckstein gekauft also sollten die Daten irgendwie erreichbar sein obwohl ich im netz nichts dazu finden kann. Aber das klär ich dann noch!

Was meinst du genau damit das es nicht reicht um Winkel zu messen? Es sollen nur G-Werte ausgelesen werden :slight_smile:

Für mich sieht es so aus, daß der Sensor nur Winkelgeschwindigkeiten liefert. Für Beschleunigung geht z.B. MPU6050.

Also das soll ein digitaler 3 Achsen Gyroskop Sensor sein..

Der von dir genannte Sensor kann definitiv G-Werte ausgeben?! Und läuft dieser über ein Analoges oder Digitales Signal?

aaronbm: Und läuft dieser über ein Analoges oder Digitales Signal?

Tipp: Datenblatt lesen (wenigstens mal überfliegen)

combie: Tipp: Datenblatt lesen (wenigstens mal überfliegen)

Schande über mich! :D tut mir leid ok ich habe festgestellt das es Digital ist.

Kann man mit dem Sensor sich deb maximalen G-wert anzeigen lassen? (egal von welcher Achse) Also das einfach immer der höchste angezeigt wird?

Da der Sensor keine Anzeige hat, wird das so ganz einfach nicht gehen.

Womit du dann genau bei dem wärst, was man normalerweise mit Arduinos macht. Dinge zusammen basteln und eigene Programme schreiben.

Richtiger Witzbold was :D Mir ist klar das der Sensor das nicht selber anzeigen kann.

Kann man auf einem Bildschirm den höchsten Wert anzeigen lassen? Oder kann man nur jede Achse einzeln machen?

Ja. Was man wie anzeigen kann hängt eher vom Display ab.

Vergleichen und auch Trigonometrie rechnen kann ein Arduino.

michael_x: Ja. Was man wie anzeigen kann hängt eher vom Display ab.

Vergleichen und auch Trigonometrie rechnen kann ein Arduino.

Ich will eigentlich nur das mir der Sensor immer stumpf den höchsten aktuellen G-Wert ausgibt!

:grin:

aaronbm:
Ihr lacht euch wahrscheinlich einen ab :smiley:

:grin:


Schonmal von einem Vektor gehört?
Was du eigentlich suchst, ist noch größer als der höchste aktuelle Wert.

Geht nichts über Qualifizierte Antworten aber anscheinend seid ihr beiden dazu nicht in der Lage ;)

Was erwartest Du denn, wenn Du qualifizierte Antworten nicht akzeptierst?

Kennst Du den Unterschied zwischen Gyrometer und Acceleerometer?

Naja auf die letzte frage wurde einfach nicht mehr geantwortet. Finde es schade wenn sich lustig gemacht wird nur weil leute sich nicht 24/7 damit beschäftigen!

Ja der Unterschied ist mir bekannt: Gyro macht drehbewegung und Acc macht beschleunigug

Ich will eigentlich nur das mir der Sensor immer stumpf den höchsten aktuellen G-Wert ausgibt!

Ok, Drehungen um zwei Achsen gleichzeitig interessieren dich nicht. Sorry.

Der Sensor gibt dir 3 dps Werte ( 6 Byte ) aus. Vermutlich findest du dafür eine passende Arduino-Library. Du nimmst den absolut größten der drei und zeigst ihn an, sowie welchen du gefunden hast. Wo ist dein Problem genau?

Das Problem ist das ich es wahrscheinlich nicht umsetzen kann bzw nicht weiss wie ich es anstellen kann/soll.

Also grundsätzich ist der G-Wert x eine Bedingung um in einem Auto eine Art Notfallsystem in Gang zu setzen. Die kombination aus den 3 achsen und den aktuell höheren wert auszuwerten bereitet mir wohl die größten schwierigkeiten

Die kombination aus den 3 achsen und den aktuell höheren wert auszuwerten bereitet mir wohl die größten schwierigkeiten

-->Um das Ganze etwas komplizierter zu machen: Vergiss die Erdbeschleunigung nicht ;) Du wirst also nicht umhin kommen, den Sensor definiert zu platzieren, aber ein Auto fährt ja auch nicht nur senkrecht zu dieser Beschleunigung, geschweige denn was passiert, wenn sich das Auto auch überschlägt. Die Frage ist, ob Dir eine 0815 Lösung reicht (mit der Annahme, das Fahrzeug bewegt sich nur senkrecht zur Erdbeschleunigung, dass diese vernachlässigt werden kann, und dass dieses "Notfallsystem" keine sicherheitsrelevanten Einflüsse hat), oder ob der Sensor seine genaue Lage im Raum bestimmen soll (hier müsste zumindest noch ein Magnetometer im Sensor sein)