Freie Digitalpins: SainSmart Mega2560 R3+Adaptor Shield+3.2 TFT LCD Touch Panel

Hallo,

ich habe einen SainSmart Mega2560 R3 und Adaptor Shield und 3.2 TFT LCD Touch Panel.

Welche digitalen Pins stehem mir dann noch zur Verfügung, die nich für TFT oder SD-Card verwendet werden?

VG

Denk auch daran, dass die auch die analogen Pins als digitale I/Os verwenden kannst...

http://www.elecfreaks.com/store/images/product_images/NewTFT3.2-Shield-01.jpg Da siehst du das die Gruppen oben links und oben rechts frei sind. Oben mittig ist das Touch Interface.

Genauer steht es hier: http://www.komputer.de/wordpress/archives/1002

Da sieht man dass auf der doppelreihigen Leiste noch 42-49 frei ist.

Es dauert wahrscheinlich ein bisschen, aber auf der Sainsmart Seite(http://www.sainsmart.com/featured-products/sainsmart-mega2560-board-3-5-tft-lcd-module-display-shield-kit-for-atmel-atmega-avr-16au-atmega8u2.html )zu dem Produkt findest du alle nötigen Informationen(http://www.sainsmart.com/zen/documents/20-011-C46/adaptor.pdf)

Da sieht man dass auf der doppelreihigen Leiste noch 42-49 frei ist.

Nun, ich habe ja jetzt 3 Platinen. Allerdings auf keiner Platine eine Leiste mit mehr als 40 Pins.

  • aus dem Schaltplan der Shields.
  • aus der Beschreibung der Shields
  • falls die Shields in der Liste sind aus: http://shieldlist.org/

Grüße Uwe

Fritz2014:
Nun, ich habe ja jetzt 3 Platinen. Allerdings auf keiner Platine eine Leiste mit mehr als 40 Pins.

Ich meine die Arduino Pin Nummern:
http://greentechhobby.com/images/Arduino/ArduinoMega.pdf

Die Leiste geht von 22 bis 53

Aha und den mit 49 bezeichneten Pin spreche ich dann an mit

#define DHTPIN 49

bei

dht(DHTPIN, DHTTYPE)

von

"DHT.h"?

Ja :)

Falls du ein Shield bei dem die unbenutzten einreihigen Leisten nicht mit Stiftleisten belegt sind - wie hier - dann sind die Dinger praktisch: http://www.exp-tech.de/Zubehoer/Steckverbinder/Arduino-Stackable-Header---8-Pin.html http://www.exp-tech.de/Zubehoer/Steckverbinder/0-100-2-54-mm-Female-Header-1x8-Pin-Right-Angle.html

Die Stackable Header sind lang genug um von oben in das Shield gesteckt zu werden. Und sie brauchen nicht verlötet zu werden! Dann den rechtwinkligen Header drauf und man kommt bequem an die Pins. Außerdem liegt dann noch das Display schön auf.