FTDI Adapter wird nicht erkannt

Hallo!

Ich versuche schon seit Tagen meinen ESP8266-01 ,mithilfe des FTDI Adapters "FTDI232" von Amazon, zu flashen. Allerdings erkennt mein Laptop den Adapter nicht, zumindest erscheint er nicht im Geräte-Manager. Deshalb ist auch in der IDE bei "Werkzeuge" der Reiter Port grau und kann nicht ausgewählt werden.

Hat jemand einen Lösungsansatz zu diesem Problem? Danke schon im Voraus :slight_smile:

Hast du den Treiber dazu installiert.
Evtl. deinstallieren und neu installieren.

zumindest erscheint er nicht im Geräte-Manager.

Gar nicht?
Nicht mal mit Rufzeichen?

Der FTDI kann keinen ESP an den 3,3 V treiben.
Er ist die falsche Wahl.

Ich rate dir zu diesem Adapter.

Nein, gar nicht. Wieso nicht? Der ESP benötigt doch 3,3V als Spannungsversorgung oder nicht?

madhamburgeralpaca:
Nein, gar nicht. Wieso nicht? Der ESP benötigt doch 3,3V als Spannungsversorgung oder nicht?

Aber der Strom reicht nicht dazu aus.

Datenblatt lesen!

Wieviel Strom benötigt der ESP?
Wieviel Strom kann der FTDI liefern?

Beantworte dir die beiden Fragen anhand des Datenblattes.

HotSystems:
Aber der Strom reicht nicht dazu aus.

Würde es mit einem Breadboard Power Supply, also einer einer externen Versorgung funktionieren?

madhamburgeralpaca:
Würde es mit einem Breadboard Power Supply, also einer einer externen Versorgung funktionieren?

Kann ich nicht sagen, da ich deine externe Stromversorgung nicht kenne.
Alles was mehr Strom liefert, als dein ESP braucht, sollte reichen.
Genaue Daten dazu findest du im Datenblatt, hat dir combie ja schon geschrieben.

Die liefert 700mA, das sollte doch reichen. Allerdings funktioniert es immer noch nicht und beim ESP leuchtet jetzt nur noch ganz schwach die rote LED...

Keine Ahnung, was du gemacht hast.
Zeige doch mal ein Schaltbild, wie du alles verdrahtet hast.
Dann können wir evtl. deinen Fehler erkennen.

Das ist nicht von mir, weil ich kein Programm dafür hab. Aber ich habs genau so aufgebaut, bis auf ein extra Kabel vom Vcc der externen Spannungsversorgung zum Vcc des FTDI Adapters.

madhamburgeralpaca:
Das ist nicht von mir, weil ich kein Programm dafür hab. Aber ich habs genau so aufgebaut, bis auf ein extra Kabel vom Vcc der externen Spannungsversorgung zum Vcc des FTDI Adapters.

Und warum noch die Verbindung zum VCC des FTDI ?
Der bekommt doch seine Spannung vom USB.

Du solltest doch auch die Grundlagen genau studieren, bevor du irgend etwas zusammensteckst.

madhamburgeralpaca:
bis auf ein extra Kabel vom Vcc der externen Spannungsversorgung zum Vcc des FTDI Adapters.

Und auch Gnd der externen Spannungsversorgung verbinden.

ElEspanol:
Und auch Gnd der externen Spannungsversorgung verbinden.

Lt. Bild soll GND verbunden sein, wobei das Bild ja nicht dem tatsächlichen Stand entsprechen muss.
Man weiß ja nie.

Wie auch immer....

Der nackte Adapter muss von Win erkannt werden.
Solange das nicht ist, muss man über nix anderes nachdenken.

"fokussieren" nennt man das (glaube ich)

Ich seh kein Bild vom Aufbau, nur so ein mistiges Fritzing Dingens.

ElEspanol:
Ich seh kein Bild vom Aufbau, nur so ein mistiges Fritzing Dingens.

Ist ja mein Reden.
Wir wissen nicht, ob der Aufbau dem Fritzing entspricht.