FTDI232RL Kabel Bezugsquelle / Massenbestellung

Hallo liebe deutsche Community :slight_smile:

Mir ist aufgefallen, daß es irgendwie schwer ist in Deutschland kostengünstig das besagte Adapterkabel “zu einem angemessenenm Preis” zu bekommen.

In den USA zu 20$ was umgerechnet 14,59 Euro ist, wird es hier irgendwie erheblich teurer. Gerade die 5V Version.

Man ist ja schon am staunen daß $=? angesetzt wird… aber hier sogar bis zu 28 Euro… was ich persönlich eigentlich ziemlich happig finde… einfach weils das doppelte ist wie der >VK< in USA.

Bei dem Kabel gibt es auch nette Massenrabatte… wenn man direkt bei FTDI bestellt… nur der Versand lohnt sich bei kleinmengen nun wirklich nicht…

Wenn ich mir überlege daß jedes Selbstbauprojekt welches auf SMD verzichtet eigentlich so ein Kabel gebrauchen könnte… schon allein aus Bequämlichkeit und dem komfort über USB arbeiten zu können,
nicht zu vergessen der “Coolnessfaktor” :wink: wollte ich fragen, ob es in der deutschen Community nicht interesse gibt eine Käufergemeinschaft zu bilden um gute Preise zu erzielen.

Vielleicht gibt es hier auch einen Händler der gewillt wäre die deutsche Preismauer bei entsprechender Abnahme zu durchbrechen und vielleicht der Community so einen “gefallen” zu tun.
Also vielleicht ein bisschen mehr fairness walten zu lassen, als bei der Standard ich hau das doppelte drauf kalkulation.

mmh, wer weiß, vielleicht bin ich der einzige, der so rumknausert…
bei den Einzelchipkosten von irgendwas um die 3,00 frage ich mich ohnehin, warum niemand eine Alternative anbietet… ich persönlich hasse SMD, und werde es mir definitiv nicht löten :slight_smile:

Naja, meldet Euch mal… vielleicht bekommen wir es ja trotzdem hin… ich weiß von Microcontroller.net und ähnlichen Boards daß durchaus bedarf besteht.

Preisleistung sollte aber doch irgendwo im Verhältnis stehen, 3,50 Chipkosten + 2 Euro Kabel + SMD Löten im Verhältnis zu 18 Euro - 28 Euro…

Das muß doch nicht sein oder?

Lieber Gruß
ChrisS

PS: bin mal auf die Views gespannt… das dürfte einiges beweisen hoffe ich… bei genügend haue ich mal Andreas an :wink:

In den USA zu 20$ was umgerechnet 14,59 Euro ist, wird es hier irgendwie erheblich teurer.

Eine Sammelbestellung macht bei diesem Preis Sinn.

"Coolnessfaktor"

Was gibt der an?

ich persönlich hasse SMD, und werde es mir definitiv nicht löten

Mit einer geeigneten Lötspitze und etwas Geduld ist das Löten von SMD kein Problem. Wer cool ist, setzt SMD ein ;)

bin mal auf die Views gespannt.

Nach 9 Views habe ich geantwortet. ;)

Hallo, liege ich da falsch, oder meint ihr diese Adapter für 11,90? bei Watterott? http://www.watterott.com/de/Schnittstellen/USB

Gruß Klaus

Deshalb frage ich ja, weil eine Sammelbestellung Sinn machen könnte...

Coolnessfaktor=SMD-Löten/siehtgutaus*willkeinBreakoutbordeinsetzen+kaumteurerunddannsupereinfachusbfunktionalität

Ich bin lieber Cool ohne SMD ;)

Na, also haben wir schon einen Mitbesteller ? Oder war das eher der post vom richtig coolen SMD Löter ;)

Lieber Gruß ChrisS

@berlin, ja da liegst du falsch... es geht um das FTDI USB Kabel... dort ist der ft232rl und ein bisschen drum herum direkt in den USB Stecker gelötet...

http://apple.clickandbuild.com/cnb/shop/ftdichip?productID=49&op=catalogue-product_info-null&prodCategoryID=47

Damit kannst du den Microcontroller quasi ohne drumherum per virtuellem Compot über USB ansprechen...

Ja, ähnlich dem Modul, aber ich mag Sandwich Platinenbauten und SMD gefrickel nicht so sehr... hier kannst Du also einfach eine Stiftleiste auflöten und gut is....

Lieber Gruß ChrisS

Na, also haben wir schon einen Mitbesteller ?

Nein, momentan habe ich keinen Bedarf. Habe immer ein paar Kabel und Adapter auf Vorrat.

Oder war das eher der post vom richtig coolen SMD Löter Wink

Ja, ich bin pro SMD und kann diese auch löten. Darum verwende ich die mit SMD bestückten Breakout-Boards und bin damit zufrieden.

Finde ich auch schön, mit den Breakoutboards... aber das Kabel finde ich schöner ;)

Ich scheine der einzige mit Interesse an den Dingern zu sein... :) ^^

Lieber Gruß ChrisS

also, in ca 2 wochen bekomme ich aus china nen 3? nokia-datenkabel. Das wird mein usb-kabel..

Och Leute,

irgendwie ist das typisch deutsch.

Frage nach Massenbestellung / Bezugsquelle....

Der erste Post: -Ich finde SMD schöner, und nehme lieber Breakoutboards.

Der zweite Post: -Ich nehme nen Nokia Datenkabel...

Wenn ich moderator wäre, hätte ich die posts mit OFFTOPIC ins Archiv geschoben.

Ich kenne das tutorial... Bastel dir aus nem Nokiakabel nen USB Port....und ja, die gibts wirklich sehr günstig...

Ich kann mir aber auch nen Toaster aufschrauben, und gucken ob ich damit ne Glühbirne bauen kann... hinkt zwar etwas der Vergleich, aber an dem FTDI Kabel mußt Du garnichts mehr machen... es ist gut verarbeitet, kommt direkt vom Hersteller, ist für seinen Einsatzzweck gedacht, und Du brauchst das Paket nur aufmachen und kannst es einsetzen.

Das FTDI Kabel ist mal genau das Gegenteil....

USB Funktionalität, ohne daß ich den Stecker aufbrechen und Adern neu verlöten muß, sondern einfach das was man will, und braucht.

Es gibt genug Möglichkeiten sich das zu faken... z.B. die Breakoutboards... die kann ich aber sofern im Gehäuse verbaut mal nicht schnell dran oder abstecken... bedeutet wenn ich es ordentlich machen will, muß ich jedesmal das ding wieder auseinander bauen...

Von der Flexibilität ne Katastrophe...

Das Datenkabel... klar kann man machen... ich finds nicht geil, aber ne Notlösung ist es auf alle Fälle..

So, vielleicht will hier jemand mitbestellen.... Wäre schön, wenn dementsprechend Themenbezogen gepostet werden könnte.

Lieber Gruß ChrisS

OFFTOPIC: Offtopic posten ist typisch deutsch? Was ist denn dann Ordnungswahn eines Forumsmods?

Und sooo offtopic war es nicht. Es war 2x nen subtiles 'Nein'. Mit der Erweiterung um Alternativen... Und wer nicht gerne bastelt, hat keinen Arduino.... denke ich...

So, und nun wieder alle liebhaben!

PS: Nein, ich bin nicht dabei :)

Wenn der Bratwurstthread vollgespammt wird von Vegetariern, dann hat das nicht mit Ordnungswahn sondern eher mit Geschmacksverirrung und Shizophrenie zutun…

Ich hab Euch voll lieb eyh! :wink:

Was passiert eigentlich, wenn ich einen “wer will kein Kabel mitbestellen” Thread aufmache… dann müßte es funktionieren hier oder? boah eyh ich hol gleich meine Brüder :wink:

Wer basteln kann holt sich kein Arduino, sondern schnitzt sich aus nem Nokiakabel aus China für 3 Euro nen super USB Adapter…
oder baut sich nen MC aus Pappmache’ weil das günstiger und viel cooler ist… und das ganze in picosmd, weil man halt gerne lötet, und keinen bock hat das ganze fertig zu kaufen… und man ja 10 Platinen übereinanderstapeln kann, was besonders cool ist, aussieht und auch voll was mit können zutun hat… gerade breakoutbords zu stapeln ist absolute Profisache…

Genau deshalb wartet man auch nen halbes Jahr bis einem der Toast gewachsen ist…

…und muß ganz dringend im Massenbestellungsthread nochmal sein Revier makieren… und ausgerechnet da äußern, daß man kein Kabel haben will…

Leute ich will auch keins, ich bin einer von euch… habt mich lieb…
ich habe den thread nur aufgemacht um euch einen Platz zum “ich will kein Kabel haben” schreiben zu geben…

Ich fand, das fehlte hier einfach…

Daumen hoch… hoch die Tassen, wir basteln bis zum Mehl erblassen,
Kabelhacks und Breakoutboards, Nein, weder Kabel, Schecks noch andren schnorz…

Helau, hoch dem motto wir machens uns selbst…
ChrisS

@ChrisS

sorry, aber diese vielen Offtopic-Posts hast du dir selbst eingebrockt. Statt nur zu fragen ob jemand Interesse an FTDI232-Kabel hat und mitbestellen möchte, gibst du selbst genug Bemerkungen wie "Coolnessfaktor" und "ich hasse SMD" dazu. Von den vielen unverständlichen Aussagen im letzten Beitrag ganz zu schweigen.

Da musst du dich nicht wundern, dass die Forumteilnehmer darauf antworten und das eigentliche Thema in den Hintergrund gedrängt wird.

Möchte jemand mitbestellen?