Füllstand eines 5 l Kanister

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Sucher nach einer Füllstandsüberwachung eine 5l Kanister. Leermeldung ist voraussetzung. Angedacht ist ein Reedkontakt, aber dieser ist sehr umständlich nachzurüsten. Gibt es hier jemanden, der mir beim Brainstorming weiter helfen kann?

Viele Grüße :grin:

Es gibt viele Bauformen und Materialien von Kanistern und viele verschiedene Flüssigkeiten.

Da musst Du schon mehr Infos geben.

Gruß Tommy

Es gibt Reedkontakte mit Schwimmern auf einer längeren Stange die einfach in den Versschluß montiert werden. |500x184 oder solche die in ein Loch in der Wand montiert werden: |500x375

Grüße Uwe

Es ist ein 5l Kanister aus PEHD mit UN Zulassung. Flüssigkeit: eine wässrige Lösung aus (Schwer)metallsalzen.

Wäre optisch (Lichtschranke) durch den Kanister eine Möglichkeit oder ein Reflexverfahren zur Flüssigkeitsoberfläche? Ist der Stutzen eher seitlich oder zentral über der Flüsigkeitsoberfläche?

Das sind aber alles nur Spekulationen bei den mageren Eingangsdaten.

Gruß Tommy

ich bin bei den gedanken soweit: * 1 stk kanister * Leermeldung? * externe Fotodiode, die beim leeren Füllstand einen wert abgibt anders wie beim vollen füllstand.

bei der Flüssigkeit handelt es sich um die Farbe zwischen rot und rosa.

Man nehme eine Waage, montiert an passender Stelle einen Reedkontakt und gegenüber einem Magneten. Fertig ist die Laube, und ganz ohne Arduino und dessen Programmierung!

Gruß Peter

DIODENKOKI: bei der Flüssigkeit handelt es sich um die Farbe zwischen rot und rosa.

???

Bitte antworte Tommy56 in #1

Farbe zwischen rot und rosa ist eine Eigenschaft eines Körpers und nicht ein Material/Flüssigkeit.

Grüße Uwe

Den Stuzen würde ich von oben vorsehen.....

Da würden sich doch Wiegesensoren anbieten. Entweder hängend an einem Sensor, oder stehend auf zwei Sensoren. Damit hat man, nach einer guten Einjustierung doch recht genaue Ergebnisse.

Franz